Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.10.2019 14:41 Uhr

Gesellschaft


13:10 Uhr | 21.06.2019

Weitgehendes Baggerverbot ist Ziel

Elbvertiefung: Umweltverbände erwägen Klage

Die Umweltverbände BUND und NABU erwägen eine neue Klage gegen die Elbvertiefung um so ein weitgehendes Baggerverbot zu erreichen. Als Grund dafür nennen sie den niedrigen Sauerstoffgehalt im Hamburger Hafen. Der liege an der Station Seemannshöft seit einigen Wochen bei unter vier Milligramm pro Liter. Das sei für das zunehmende Fischsterben in letzter Zeit verantwortlich. Die Wirtschaftsbehörde hält dagegen. Alle Bauarbeiten seien im Hinblick auf ihre Wirkung auf den Sauerstoffhaushalt gründlich untersucht und im Planfeststellungsbeschluss bewertet worden, so eine Sprecherin der Behörde. Das Bundesverwaltungsgericht habe das in vollem Umfang bestätigt. Im August sollen die Baggerarbeiten für die Verbreitung der Fahrrinne zwischen Wittenberge und Wedel beginnen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.10.2019

Demonstration gegen rechten Terror

Auf dem Joseph-Carlebach-Platz nahe der Universität hat heute eine Demonstration unter dem Motto „Nix gelernt?! Gegen Naziterror und Antisemitismus!“ stattgefunden. Über... [mehr]

15.10.2019

Videoüberwachung am Hansaplatz

Der Hansaplatz in St. Georg gilt als Hochburg für Drogen und Kriminalität - zum allgemeinen Unbehagen vieler Anwohner. Deswegen überwacht die Polizei das Gebiet seit Juli mit... [mehr]

19.10.2019

Demonstration gegen Tierversuchslabor

In Neugraben hat heute eine Demonstration gegen das LPT-Tierversuchslabor stattgefunden. Trotz des schlechten Wetters beteiligten sich über 7.000 Menschen an der Aktion. Mit... [mehr]

16.10.2019

Protest gegen Vorlesung von Bernd Lucke

Mit lautstarken Protesten verhinderten mehrere Studenten die Vorlesung von AFD-Mitbegründer Bernd Lucke. Ein Student beschreibt die Stimmung im Hörsaal. [mehr]

21.10.2019

Zahl der Abiturienten leicht zurückgegangen

Die Zahl der Abiturienten in Hamburg ist leicht zurückgegangen. So haben in diesem Jahr 9.000 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur gemacht. Das entspricht rund 200 weniger als... [mehr]

16.10.2019

Sind Tierversuche noch zeitgemäß?

Es sind schockierende Bilder die ein Undercover-Ermittler der Soko Tierschutz vergangene Woche aus dem Tierversuchslabor LPT in Mienenbüttel veröffentlichte. Sie zeigen... [mehr]

16.10.2019

Protest gegen Luckes Uni-Rückkehr

Heute gab Bernd Lucke seine erste Vorlesung als Professor an der Universität Hamburg nach seiner aktiven Zeit in der Politik. Lucke hatte die AfD gegründet. Dementsprechend... [mehr]

14.10.2019

Vorlesungsbeginn an Hamburger Unis

Für Studierende hier in Hamburg hat heute die neue Vorlesungszeit begonnen. Auch das Wintersemester bringt viele neue Studenten an die Uni. Knapp 40.000 Bewerbungen sind für... [mehr]

15.10.2019

KiTa-Prüfverfahren startet mit Testphase

Das KiTa-Prüfverfahren geht in dieser Woche in die erste Testphase. So sollen bis Ende des Jahres die ersten 20 Einrichtungen untersucht werden. Die vom Senat beschlossene... [mehr]

Neu in der Mediathek

CityKompass

CityKompass - das sind Karos Tipps der Woche

Sendung vom 21.10.2019

Menschen Marken Medien

Menschen Marken Medien - Pilot Group: 20 Jahre neue Wege

Sendung vom 09.10.2019

CityKompass

CityKompass - das sind Lillis Tipps der Woche

Sendung vom 07.10.2019