Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 16.07.2019 18:36 Uhr

Stadtgespraech


17:37 Uhr | 19.06.2019

Großer Refraktor war aufwendig saniert worden

Sternwarte in Bergedorf wiedereröffnet

Die Bergedorfer Sternwarte ist heute von Hamburgs Zweiter Bürgermeisterin Katharina Fegebank und Kultursenator Carsten Brosda feierlich wiedereröffnet worden. In den letzten Wochen war der große Refraktor der Sternwarte für rund 3,2 Millionen Euro denkmalgerecht saniert worden. Das Teleskop mit 60 Zentimetern Objektivdurchmesser und neun Metern Brennweite aus dem Jahr 1911 ist eines der größten Linsenteleskopen in Deutschland und wird überwiegend für öffentliche Himmelsbeobachtungen, aber auch für Lehr- und Forschungszwecke der Universität Hamburg genutzt. Jährl ich besuchen rund 40.000 Personen die Sternwarte in Bergedorf.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.07.2019

Cremonbrücke von Abriss bedroht

Wir bleiben beim Thema Auto: 80.000 Fahrzeuge rauschen jeden Tag über die Willy-Brandt-Straße, die Straße die Hamburg gewissermaßen zerschneidet. Eine Möglichkeit für... [mehr]

15.07.2019

Herbstwetter mitten im Hochsommer

Dicke graue Wolken, Regen, Wind. Haben Sie am Wochenende auch den dicken Pulli wieder rausgeholt? Mitten im Juli? Derzeit wirken die Sommerferien ja eher wie Herbstferien. Ob... [mehr]

12.07.2019

Schlagermove mit Inklusions-Truck

Dieses Jahr pilgern wieder hunderttausende Schlagerfans nach Hamburg. Es wird wieder bunt und laut - die Party-Route führt quer durch St. Pauli. Dieses Jahr ist zum ersten Mal... [mehr]

15.07.2019

Citykompass mit Gewinnspielen

+++Citykompass mit Gewinnspiel+++ Es ist Montag und das bedeutet: Lilli Michaelsen hat die Veranstaltungen der Woche für euch rausgesucht. - MS ARTVILLE  - Veganes... [mehr]

16.07.2019

Bau verzögert sich erneut

Der Bau des neuen Alster-Rettungszentrums für Feuerwehr und DLRG verzögert sich erneut. Die städtische Sprinkenhof GmbH hatte gestern einen Planungsstopp verhängt. Bislang... [mehr]

10.07.2019

Schlagermove am Wochenende

Am kommenden Wochenende findet der Schlagermove statt und auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Besucher erwartet. Da die U3 zur Zeit zwischen St. Pauli und Baumwall... [mehr]

11.07.2019

Neues Alstervergnügen-Konzept gesucht

Rund 40 Jahre lang lockte das Alstervergnügen jedes Jahr wieder zehntausende Hamburger und Touristen an die Binnenalster. Letztes Jahr schon hieß es: Das Alstervergnügen findet... [mehr]

13.07.2019

Schlagerfans feiern trotz Regen auf St. Pauli

Bereits zum 23. Mal hat heute in Hamburg der Schlagermove stattgefunden. Zwischen dem Heiligengeistfeld und den Landungsbrücken bis zur Reeperbahn feierten wieder rund 300.000... [mehr]

16.07.2019

Gedenktafel sorgt für Aufregung

Eine Gedenktafel, die an die Deportation hunderter Juden aus Hamburg erinnern soll, sorgt im Schanzenviertel derzeit für Aufregung. So empfinden zahlreiche Passanten die Tafel... [mehr]