Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.06.2019 07:13 Uhr

Blaulicht


11:48 Uhr | 13.06.2019

Bergung verzögert sich

Beschädigtes Segelschiff noch immer im Hafen

Auch am fünften Tag nach dem schweren Unfall zwischen dem Lotsenschoner Nummer 5 Elbe und einem Containerfrachter liegt das historische Segelschiff weiter beschädigt im Hafen Stadersand. Noch immer verliert der Segler Öl, scheint sich aktuell aber nicht groß zu bewegen, das heißt er sinkt auch nicht weiter. Rettungskräfte arbeiten nun an einem Bergungskonzept .Wann genau die Bergung durchgeführt werden kann, ist also noch völlig unklar.Unklar ist auch weiterhin wie groß die Schäden sind. Die Stiftung Hamburg Maritim glaubt weiter daran den 136 Jahre alten Traditionssegler retten zu können. Die Polizei hat währendessen Ermittlungen gegen den 82 jahre alten Schiffsführer eingeleitet, der die Kollision verursacht haben könnte.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.06.2019

Auto kracht in Litfaßsäule

In der Ludwig-Erhard-Straße, kurz vor der Einbiegung in die Englische Planke, ist am Dienstagabend ein Auto in eine Litfaßsäule gekracht. Zuvor war das Fahrzeug von einem Wagen... [mehr]

13.06.2019

Zwei Geständnisse abgelegt

Im Prozess um den größten Kokainfund der Nachkriegszeit in Hamburg haben zwei Angeklagte heute ein Geständnis abgelegt. Für eine Bezahlung von 5000 Euro hatten sie die... [mehr]

06.06.2019

LKW-Unfall auf der Veddel

Auf der Peutestraße auf der Veddel sind heute morgen zwei LKW miteinander kollidiert. Einer der Fahrer war hierbei im Fußbereich seines stark deformierten Führerhauses... [mehr]

11.06.2019

Feuerwehr rettet Kind aus dem Wasser

Im Stadtteil Neugraben nahe der Flüchtlingsunterkunft Am Röhricht ist gestern Abend ein 6-jähriger Junge in ein Regenrückhaltebecken gefallen. Der Kleine hatte längere Zeit... [mehr]

12.06.2019

Schlägerei in Billbrook

In der Andreas-Meyer-Straße in Billbrook ist gestern ein Streit zwischen mehreren Männern eskaliert. Bei ihnen handelt es sich offenbar um vier tschetschenische und vier... [mehr]

12.06.2019

Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Die 500 Pfund schwere Fliegerbombe, die bei Sondierungsarbeiten im Reiherstieg-Hauptdeich in Wilhelmsburg gefunden worden war, ist erfolgreich entschärft worden. Erst... [mehr]

15.06.2019

Unwetter in Hamburg

Aufgrund des Unwetters in Hamburg sind in Rissen mehrere Straßen Überflutet. Autos blieben in den Wassermassen stecken. Der Deutsche Wetterdienst hatte zuvor vor Unwettern... [mehr]

13.06.2019

Feuer in Kneipe in Othmarschen

In der Traditionskneipe „Köpi“ nahe des Othmarscher Bahnhofs ist gestern am späten Abend ein Feuer ausgebrochen. Offenbar hatte der Wirt das Feuer als erster bemerkt und... [mehr]

15.06.2019

Autos und Motorräder brennen in Lurup

Im Brachvogelweg in Lurup ist es in der Nacht zu einem Brand mehrerer Autos und Motorräder gekommen. Auch ein Carport fing Feuer. Die Hitzeentwicklung ließ auch die Fenster des... [mehr]