Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 27.06.2019 10:14 Uhr

Blaulicht


11:48 Uhr | 13.06.2019

Bergung verzögert sich

Beschädigtes Segelschiff noch immer im Hafen

Auch am fünften Tag nach dem schweren Unfall zwischen dem Lotsenschoner Nummer 5 Elbe und einem Containerfrachter liegt das historische Segelschiff weiter beschädigt im Hafen Stadersand. Noch immer verliert der Segler Öl, scheint sich aktuell aber nicht groß zu bewegen, das heißt er sinkt auch nicht weiter. Rettungskräfte arbeiten nun an einem Bergungskonzept .Wann genau die Bergung durchgeführt werden kann, ist also noch völlig unklar.Unklar ist auch weiterhin wie groß die Schäden sind. Die Stiftung Hamburg Maritim glaubt weiter daran den 136 Jahre alten Traditionssegler retten zu können. Die Polizei hat währendessen Ermittlungen gegen den 82 jahre alten Schiffsführer eingeleitet, der die Kollision verursacht haben könnte.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

25.06.2019

Prozess gegen Haspa-Bankräuber fortgesetzt

Der Prozess gegen den Serien-Bankräuber Michael J. ist gestern fortgesetzt worden. Ihm wird vorgeworfen zwischen 2011 und 2019 drei Haspa-Filialen in Hamburg überfallen zu... [mehr]

25.06.2019

Kind von Mercedes erfasst: Neue Details

Im Falle des neunjährigen Mädchens, das gestern von einem 82-jährigen PKW-Fahrer erfasst worden ist, hat die Polizei jetzt neue Details bekannt gegeben. Das Mädchen soll... [mehr]

22.06.2019

Nach Marihuanakonsum: Personen im Krankenhaus

In Eimsbüttel sind gestern Abend zwei Personen ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem sie zwei Kuchen mit Marihuana gegessen haben. Laut Medienberichten klagten sie zuvor... [mehr]

25.06.2019

Erneut Blindgänger in Wilhelmsburg gefunden

Immer wieder werden in Wilhelmsburg bei Sondierungsarbeiten Fliegerbomben aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Lilli Michaelsen war vor Ort. [mehr]

27.06.2019

Polizei löst Abiparty auf

Die Polizei ist am Mittwochabend zu einem Einsatz nach Volksdorf gerufen worden, weil eine Abiparty aus dem Ruder gelaufen war. Anwohner gaben an Böller gehört zu haben... [mehr]

23.06.2019

Transporter in Eilbek umgekippt

Nach der Kollision mit einem PKW ist ein Transporter Sonntagmittag in Eilbek auf die Seite gekippt. Laut Medienberichten soll der Fahrer des Transporters offenbar dem... [mehr]

25.06.2019

Schwerer Busunfall am Bahnhof Dammtor

Am Bahnhof Dammtor ist heute ein HVV-Gelenkbus mit einem Taxi zusammengestoßen. Laut Aussage der Feuerwehr soll der Taxifahrer beim Wenden über die Busspur gefahren sein und... [mehr]

23.06.2019

Zwei Radfahrer schwer verletzt

Am frühen Nachmittag sind zwei Radfahrer beim Zusammenstoß mit einem Taxi im Eilbektal schwer verletzt worden. Die Radfahrer, so Zeugenaussagen, sollen plötzlich und ohne auf... [mehr]

25.06.2019

Feuerwehreinsatz in Hummelsbüttel

Im Hummerlsbütteler Weg ist gestern auf dem Gelände des Theodor-Wenzel-Hauses ein Feuer ausgebrochen. Gebrannt hat dort ein großer Unterstand nahe eines Wohnhauses. Die... [mehr]