Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.11.2019 23:54 Uhr

Verkehr


12:55 Uhr | 11.06.2019

Grüne: Radverkehr müsse im Fokus stehen

Umbaupläne der Esplanade stoßen auf Kritik

Die Umbaupläne der Verkehrsbehörde für die Esplanade zwischen Stephansplatz und Binnenalster stoßen auf Kritik bei den Grünen. Die Planungen der Behörde sollten sich an den steigenden Radverkehr in der Stadt anpassen, so Michael Osterburg, Fraktionschef der Grünen im Bezirk Mitte. Wenn es nach ihm ginge, müsse die Esplanade mit breiten Geh- und Radwegen ausgestattet werden. Dazu müssten unter anderem Parkplätze und zwei Autofahrspuren weichen. Die Verkehrsbehörde hatte in ihren Umbauplänen vor allem die Autofahrer in den Fokus gerückt. So sollten je Fahrtrichtung drei Spuren erhalten und die Fahrradwege nur mit der Mindestbreite eingerichtet werden. Der Umbau der Esplanande ist für 2020 geplant.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.11.2019

Ioki erweitert sein Angebot

Der Shuttle-Service Ioki erweitert sein Angebot. So werden die Sammeltaxis künftig auch im Osten Hamburgs, nämlich in Billbrook unterwegs sein. Bisher waren sie nur in Lurup... [mehr]

14.11.2019

Fernbahnhof Altona: Autozug-Anlage zieht um

Im Zuge der Verlegung des Fernbahnhofs Altona, soll die Autoreisezug-Anlage von Altona nach Eidelstedt umziehen. Das gab die Deutsche Bahn heute bekannt. Am S-Bahnhof... [mehr]

08.11.2019

Erstmals fallende Zahl der Kreuzfahrt-Passagiere

Erstmals seit langer Zeit ist die Anzahl der Kreuzfahrtpassagiere in Hamburg gesunken. Das geht aus der Senatsantwort auf eine Anfrage der CDU hervor. So sind knapp 680.000... [mehr]

13.11.2019

Erweitertes Carsharing-Angebot

Das Carsharing-Angebot in Hamburg wird erweitert. So können car2go- und DriveNow-Kunden die Fahrzeuge künftig in der neuen gemeinsamen App ShareNow buchen. Außerdem wird das... [mehr]

12.11.2019

"Rettet Horn" kritisiert U4-Erweiterung

Beschaulich soll es in Horn bald nicht mehr aussehen. Die geplante Erweiterung der U4 würde eine Baustelle von etwa 2 Kilometern nach sich ziehen. Entlang der Manshardstraße... [mehr]

08.11.2019

Neue Köhlbrandquerung wird teurer als gedacht

Dass die Köhlbrandbrücke bis 2030 ersetzt werden muss ist keine Neuigkeit. So hatte bereits Olaf Scholz in seiner Amtszeit als Bürgermeister 2012 den Abriss und Neubau der... [mehr]

05.11.2019

Zustand der Straßen deutlich besser

Der Zustand der Hamburger Straßen hat sich in den vergangenen zwei Jahren deutlich verbessert. Das hat der Straßenzustandsbericht ergeben, der am Dienstag bei der... [mehr]

07.11.2019

Flugausfälle aufgrund von Lufthansa-Streik

Am Hamburger Flughafen ist das befürchtete Chaos heute Morgen ausgeblieben. Aufgrund des Lufthansa-Streiks fielen heute Morgen und am Vormittag zwar insgesamt 14 Flüge aus, die... [mehr]

14.11.2019

Fernbahnhof Altona: Einigung nicht in Sicht

Noch immer gibt es bei der Verlegung des Fernbahnhofs Altona nach Diebsteich keine Einigung. Ein nächster Gesprächstermin zwischen Initiative und Behörde wird nun besprochen. [mehr]