Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.08.2019 03:19 Uhr

Verkehr


12:55 Uhr | 11.06.2019

Grüne: Radverkehr müsse im Fokus stehen

Umbaupläne der Esplanade stoßen auf Kritik

Die Umbaupläne der Verkehrsbehörde für die Esplanade zwischen Stephansplatz und Binnenalster stoßen auf Kritik bei den Grünen. Die Planungen der Behörde sollten sich an den steigenden Radverkehr in der Stadt anpassen, so Michael Osterburg, Fraktionschef der Grünen im Bezirk Mitte. Wenn es nach ihm ginge, müsse die Esplanade mit breiten Geh- und Radwegen ausgestattet werden. Dazu müssten unter anderem Parkplätze und zwei Autofahrspuren weichen. Die Verkehrsbehörde hatte in ihren Umbauplänen vor allem die Autofahrer in den Fokus gerückt. So sollten je Fahrtrichtung drei Spuren erhalten und die Fahrradwege nur mit der Mindestbreite eingerichtet werden. Der Umbau der Esplanande ist für 2020 geplant.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.08.2019

Online-Umfragen für Anwohnerparkzonen starten

Im Rahmen der geplanten Anwohnerparkzonen im Karolinenviertel und auf der Sternschanze starten heute die Online-Befragungen der Anwohner. Sie sollen persönliche Einschätzung... [mehr]

15.08.2019

Sperrung der A7 in Richtung Norden

Die A7 in Fahrtrichtung Norden wird in der kommenden Nacht von 22:00 – 05:00 Uhr zwischen Stellingen und Schnelsen gesperrt. Grund hierfür sind Vorbereitungen für die am... [mehr]

19.08.2019

Neue S-Bahnlinie S4

Der Abschluss der Verhandlungen zwischen Hamburg, Schleswig-Holstein und der Bundesregierung über die Finanzierung der neuen S-Bahnlinie 4 steht offenbar bevor. Das geht laut... [mehr]

13.08.2019

HVV-Ringe sollen abgeschafft werden

Vertreter der CDU Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein wollen die HVV-Ringe abschaffen. Das zumindest ist ein Vorschlag, der gestern bei einem Treffen in Norderstedt... [mehr]

15.08.2019

HVV-Erstattung bald per App

Kunden des HVV sollen künftig bei Verspätungen eine Teilerstattung des Fahrpreises per App beantragen können. Diese ist kostenlos nutzbar und wurde vom Frankfurter Start-up... [mehr]

14.08.2019

Straßenfest für autofreies Ottensen

Die autofreie Zone in Ottensen soll mit einem Straßenfest eröffnet werden. Dazu lädt der Bezirk Altona am 1. September alle Anwohner und Gewerbetreibende von 11 bis 16 Uhr in... [mehr]

15.08.2019

A7-Bauarbeiten auf September verschoben

Die Vollsperrung der A7 von Freitag auf Montag in Fahrtrichtung Norden wird auf September verschoben. Grund hierfür sind die schlechten Wettebedingungen um. Die Vorbereitenden... [mehr]

19.08.2019

Neue Verkehrsstatistik veröffentlicht

Die Sicherheit im Straßenverkehr ist immer ein wichtiges Thema in unserer Stadt. Gerade jetzt zum Start des neuen Schuljahres sollen besonders Autofahrer sensibilisiert werden.... [mehr]

19.08.2019

HVV-Jugendticket für Auszubildende

Die Einführung des HVV-Jugendtickets wird sich offenbar um ein halbes Jahr verzögern. Das berichtet der NDR. So sollten nach Plänen der SPD ab Mitte 2020 Schüler und... [mehr]