Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.06.2019 06:50 Uhr

Politik


18:40 Uhr | 04.06.2019

Diskussionspapier soll vorgelegt werden

Hamburger CDU-Bundestagsabgeordnete für CO2-Abgabe

Der Hamburger Spitzenkandidat der CDU, Marcus Weinberg, und der neue CDU-Umwelt-Experte, Rüdiger Kruse, setzen sich für eine CO2-Abgabe ein. Gegenüber Hamburg 1 sagte Weinberg, eine kluge und ausgewogene CO2-Bepreisung müsse durch ein Mischsystem zwischen einem CO2-Marktpreis und einem CO2-Festpreis bestehen, dürfe dabei aber wirtschaftliches Handeln und den sozialen Ausgleich nicht gefährden. "Außerdem ersetzen wir damit ein bürokratisches System aus vielen verschiedenen Steuerarten und vereinfachen Anreize der CO2-Vermeidung", so Weinberg.

Die beiden Hamburger Bundestagsabgeordneten haben sich mit dieser Forderung einer Gruppe von rund einem Dutzend weiteren Abgeordneten angeschlossen. Sie wollen nun ein Diskussionspapier vorlegen.

Rüdiger Kruse sagte heute, man müsse die Zeit vor der Sommerpause nutzen. Man wolle das Vorhaben noch in diesem Jahr umsetzen. Bürger sollten durch eine CO2-Steuer aber nicht zusätzlich belastet werden. Im Gegenzug könnte die Stromsteuer gesenkt werden. Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte eine C02-Steuer zunächst abgelehnt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

27.05.2019

Bezirksversammlungswahlen 2019

  Landeswahlleiter Oliver Rudolf hat die ersten Ergebnisse zu den Bezirksversammlungswahlen veröffentlicht. (Stand: 15:30 Uhr)   Altona: In Altona liegen... [mehr]

27.05.2019

Auszählung in der Barclaycard-Arena

Erst Europa, jetzt die Hamburger Bezirke- In der Hansestadt läuft seit heute Morgen die Auszählung der Bezirkswahlen. Alleine in der Barclaycard-Arena sind 900 Helfer im... [mehr]

27.05.2019

Grüne sind Wahlsieger in Hamburg-Nord

In Hamburg-Nord wurden alle 319 Wahllokale ausgezählt. Mit 35,7 Prozent haben die Grünen auch im Bezirk Hamburg-Nord die meisten Stimmen erhalten und die SPD weit hinter sich... [mehr]

06.06.2019

Politische Aufarbeitung der Stones-Affäre

Sämtliche Dokumente und E-Mails des Bezirksamts Nord, die im Zusammenhang mit der Rolling-Stones-Affäre stehen, sollen der Bürgerschaft zur Verfügung gestellt werden. Das hat... [mehr]

27.05.2019

AfD äußert sich zu Zwischenergebnissen

Im Rahmen der Bezirkswahlen in Hamburg hat sich der Fraktionsvorsitzende der AfD, Dirk Nockemann, bei Hamburg 1 zu den Zwischenergebnissen geäußert. [mehr]

06.06.2019

Michael Neumann hat Doktortitel verloren

Hamburgs ehemaliger Innensenator Michael Neumann hat seinen Doktortitel verloren. Das geht aus Informationen des NDR hervor. Demnach ist ihm der Titel von der... [mehr]

27.05.2019

Wandsbek - SPD knapp stärkste Kraft

Im Bezirk Wandsbek sind alle 402 Wahllokale ausgezählt worden. Trotz enormer Verluste bleibt die SPD stärkste Kraft im Bezirk. Dicht gefolgt von den Grünen, die ihr Ergebnis... [mehr]

27.05.2019

Hamburg-Mitte: Grüne überholen SPD

Im Bezirk Hamburg-Mitte sind alle 239 Wahllokale ausgezählt worden. Die Grüne überholen in Hamburg-Mitte die SPD. Die Linke ist auf Platz drei, noch vor der CDU. Die AfD und... [mehr]

27.05.2019

Stimmen werden heute im Laufe des Tages ausgezählt

In Hamburg wird das Ergebnis der Bezirkswahl erst im Laufe des heutigen Tages feststehen. Wie auch bei der Europawahl zeichnete sich bei der Beteiligung ein deutliches Plus ab.... [mehr]