Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 14.10.2019 22:17 Uhr

Stadtgespraech


11:01 Uhr | 29.05.2019

Querstreifen sollen durch Längsstreifen ersetzt werden

Innenbehörde kritisiert Regenbogenmarkierungen

Die Innenbehörde hat die neuen bunten Querstreifen im Hamburger Stadtteil St.Georg kritisiert. Laut Behörde sind die Fahrbahnmarkierungen in dieser Form nicht zulässig, da diese mit offiziellen Zebrastreifen verwechselt werden könnten. Aus diesem Grund schlägt die Innenbehörde nun Längs- statt Querstreifen vor. Innenbehörde und Bezirksamt wollen nun verhandeln wie es weitergeht. Erst am vergangenen Freitag hatte der Bezirksamtsleiter Falko Droßmann die neuen Fahrbahnmarkierungen präsentiert. Eine neue Tempo-30-Zone, in der keine Zebrastreifen eingesetzt werden, war der Hintergrund.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.10.2019

Bürgermeister besucht Großmarkt

Er ist Norddeutschlands größtes Frischezentrum für Blumen, Obst und Gemüse. Der Großmarkt in Hammerbrook. Jährlich werden dort rund 1,5 Mio. Tonnen Ware verkauft. Heute Morgen... [mehr]

04.10.2019

Neues Förderprogramm für Lastenräder

Mit einem neuen Förderprogramms der Umweltbehörde sollen künftig mehr Lastenräder und weniger Autos auf Hamburgs Straßen unterwegs sein. Dafür können alle Hamburgerinnen und... [mehr]

10.10.2019

Demo gegen Militäroffensive der Türkei

Yavuz Fersoglu vom Kurdischen Kulturverein erklärt den Konfikt mit der türkischen Militäroffensive.  [mehr]

04.10.2019

Eislaufbahn in Stellingen wird wieder eröffnet

Die Eislaufbahn in Hamburg Stellingen wird morgen wieder eröffnet. So können ab Sonnabend 10:00 Uhr wieder Interessierte auf dem Kunsteis ihre Runden drehen. Außerdem wird die... [mehr]

14.10.2019

Schockierende Bilder aus Tierversuchslabor

Schon seit Jahren protestieren Tierschützer gegen Tierversuche an Affen, Hunden, Katzen und Kaninchen in einem Forschungslabor in Mienenbüttel bei Neu-Wulmstorf. Der Soko... [mehr]

14.10.2019

"No. 5 Elbe" macht Zwischenstopp in Hamburg

Der havarierte Lotsenschoner „No.5 Elbe“ soll diese Woche nach Hamburg in den Hansahafen geschleppt werden. Dort sollen Schwimmkräne den Schoner aus dem Wasser heben und auf... [mehr]

06.10.2019

Spontan-Konzert von Kultband "Orange Blue"

Die Hamburger Kultband "Orange Blue" hat am Wochenende ein Spontan-Konzert im Casino Esplanade gegeben. Über zwei Stunden haben Volkan Baydar und Vince Bahrdt mit Band die... [mehr]

14.10.2019

CleverShuttle stellt Betrieb ein

Der Fahrdienstleiter CleverShuttle hat seinen Betrieb in Hamburg eingestellt. Hintergrund sind laut Unternehmen wirtschaftliche Gründe. 50 Fahrzeuge waren in Hamburg unterwegs... [mehr]

11.10.2019

Endspurt bei der Apfelernte

Das Alte Land ist für knackige, rote Äpfel bekannt.Die 10 tausend Hektar großen Landwirtschaftsflächen, südlich der Elbe, werden hauptsächlich für den Apfelanbau genutzt. Doch... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

Menschen Marken Medien - Pilot Group: 20 Jahre neue Wege

Sendung vom 09.10.2019

MENSCH WIRTSCHAFT!

Zwischen Medizin und Ökonomie

Sendung vom 03.10.2019

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der Innovationsstadtteil Grasbrook

Sendung vom 02.10.2019