Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.06.2019 06:41 Uhr

Politik


20:46 Uhr | 27.05.2019

"Wir haben uns ein besseres Ergebnis erhofft"

André Trepoll zum Wahlergebnis

André Trepoll zeigt sich enttäuscht über das Wahlergebnis der Bezirks- und Europawahl.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

28.05.2019

Wahlbeteiligung in Altona am höchsten

Im Bezirk Altona ist die Wahlbeteiligung am höchsten gewesen. Rund zwei Drittel der Wahlberechtigten haben an der Bezirkswahl am Sonntag teilgenommen. Das sind 50 Prozent mehr,... [mehr]

27.05.2019

AfD äußert sich zu Zwischenergebnissen

Im Rahmen der Bezirkswahlen in Hamburg hat sich der Fraktionsvorsitzende der AfD, Dirk Nockemann, bei Hamburg 1 zu den Zwischenergebnissen geäußert. [mehr]

04.06.2019

Hamburger CDU-Bundestagsabgeordnete für CO2-Abgabe

Der Hamburger Spitzenkandidat der CDU, Marcus Weinberg, und der neue CDU-Umwelt-Experte, Rüdiger Kruse, setzen sich für eine CO2-Abgabe ein. Gegenüber Hamburg 1 sagte Weinberg,... [mehr]

27.05.2019

SPD liegt in Bergedorf vorn

Im Bezirk Bergedorf sind alle 126 Wahllokale ausgezählt worden. Trotz herber Verluste konnte die SPD den Bezirk für sich entscheiden. Gefolgt von der CDU und den Grünen. Auch... [mehr]

04.06.2019

Aus für mobile Stromgeneratoren im Hafen

Der Hamburger Senat hat die Pläne für weitere große mobile Stromgeneratoren im Hafen verworfen. Das berichtet der NDR und bezieht sich auf eine kleine Anfrage des FDP-... [mehr]

27.05.2019

Hamburg-Mitte: Grüne überholen SPD

Im Bezirk Hamburg-Mitte sind alle 239 Wahllokale ausgezählt worden. Die Grüne überholen in Hamburg-Mitte die SPD. Die Linke ist auf Platz drei, noch vor der CDU. Die AfD und... [mehr]

27.05.2019

Grüne sind stärkste Kraft in Eimsbüttel

Die Grünen erreichen in Eimsbüttel 37,2 Prozent und sind damit stärkste Kraft in Eimsbüttel. Die SPD landest als zweitstärkste Kraft dahinter bei 23,1 Prozent.  [mehr]

06.06.2019

Politische Aufarbeitung der Stones-Affäre

Sämtliche Dokumente und E-Mails des Bezirksamts Nord, die im Zusammenhang mit der Rolling-Stones-Affäre stehen, sollen der Bürgerschaft zur Verfügung gestellt werden. Das hat... [mehr]

27.05.2019

SPD bleibt stärkste Kraft in Harburg

In Harburg sind alle Stimmen aus den insgesamt 148 Wahllokalen ausgezählt. Im Bezirk südlich der Elbe gehen die Sozialdemokraten mit 27,1 Prozent als stärkste Kraft aus der... [mehr]