Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 27.06.2019 10:57 Uhr

Politik


10:00 Uhr | 27.05.2019

Erste Ergebnisse veröffentlicht

Bezirksversammlungswahlen 2019

 

Landeswahlleiter Oliver Rudolf hat die ersten Ergebnisse zu den Bezirksversammlungswahlen veröffentlicht. (Stand: 15:30 Uhr)

 

Altona:

In Altona liegen die Ergebnisse aus 192 von 244 Wahllokalen vor. Bisher liegen die Grünen mit 35,7 Prozent (+13,6 Prozentpunkte) vorne. Dahinter die SPD mit 20,1 Prozent (-9,9) und die CDU mit 15,8 Prozent (-7,5). Auf Platz vier befindet die Linke mit 15,4 Prozent (+1,4). Dahinter die FDP mit 6,6 Prozent (+2,2). Die AfD kommt auf 4,3 Prozent (+1,0).

Bergedorf:

In Bergedorf sind die Ergebnisse aus 125 von 126 Wahllokalen ausgezählt worden. Die SPD liegt hier mit 26,3 Prozent (-13,0) der Stimmen vorn. Platz zwei und drei nehmen die CDU mit 24,4 Prozent (-4,1) und die Grünen mit 21,9 Prozent (+9,6) ein. Die Linke kommt auf 10,5 Prozent (+1,3). Die AfD landet bei 8,5 Prozent (+4,0)  Prozent, die FDP auf 5,6 Prozent (+3,4).

Eimsbüttel:

Nach ersten Auszählungen von 235 von 262 Wahllokalen in Eimsbüttel, liegen derzeit die Grünen mit 37,1 Prozent vorne (+14,0). Die SPD erhält 23,4 Prozent (-9,9) und die CDU 16,1 Prozent (-6,6) der Stimmen. Die Linke erhält 10,4 Prozent (+0,6) der Stimmen, die FDP 6,4 Prozent (+1,9). Die AfD kommt auf 5,0 Prozent (+1,1).

Hamburg-Mitte:

In Hamburg-Mitte sind 214 von 239 Wahllokalen ausgezählt worden. Die Grünen liegen mit 28,5 Prozent (+10,4) vorne. Die SPD folgt mit 27,6 Prozent (-9,4), dahinter die Linke mit 15,3 Prozent (+1,2). Die CDU liegt auf Platz drei mit 12,2 Prozent (-6,3). Die AfD kommt auf 8,1 Prozent der Stimmen (+3,0), dahinter die FDP mit 4,8 Prozent (+2,5).

Hamburg-Nord:

Aus 238 von 319 Wahllokalen wurden im Bezirk Hamburg-Nord die Stimmen ausgezählt. Die Grünen kommen demnach auf 35,8 Prozent (+14,7), die SPD auf 20,7 Prozent (-13,2). Dahinter die CDU mit 17,1 Prozent (-6,6) der Stimmen. Darauf folgt die Linke mit 9,8 Prozent (+0,3). Die FDP erhält 7,5 Prozent (+3,2) und die AfD 4,8 Prozent (+1,1).  

Harburg

In Harburg wurden 143 von 148 Wahllokalen ausgezählt. Vorne liegt hier die SPD mit 27,0 Prozent (-11,6), dahinter die Grünen mit 26,0 Prozent (+12,5). Die CDU kommt auf Platz 19,4 Prozent (-7,2) der Stimmen. Dahinter die AfD mit 10,1 Prozent (+4,1), die Linke mit 9,2 Prozent (+0,3) und die FDP mit 6,1 Prozent (+1,7).

Wandsbek:

Im Bezirk Wandsbek wurden bisher 356 von 402 Wahllokalen ausgezählt. Hier liegt die SPD vorne mit 26,7 Prozent (-11,2). Dahinter die Grünen mit 26,4 Prozent (+13,2) und die CDU mit 22,0 Prozent (-7,3) der Stimmen. Darauf folgt die AfD mit 7,8 Prozent (+2,3), dahinter die Linke mit 7,2 Prozent (+0,0). Die FDP landet bei 7,0 Prozent (+3,1).  

 

Die Auszählung der Stimmen läuft seit heute morgen 8 Uhr in den Auszählzentren. Die Auszählungen sind öffentlich.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.06.2019

FDP schlägt Spitzenkandidatin vor

Die Hamburger FDP hat Anna von Treuenfels-Frowein als Spitzenkandidatin für die Bürgerschaftswahlen 2020 nominiert. Das hat die Parteiführung heute bekannt gegeben. Treuenfels... [mehr]

18.06.2019

Neuer Mieterschutz in Altona-Nord

Um Mieter zu schützen gilt ab morgen in Altona-Nord die Soziale Erhaltungsverordnung. Das haben Stadtentwicklungssenatorin Stapelfeld und Bezirksamtsleiterin Melzer heute... [mehr]

19.06.2019

Ausschnitte aus der Bürgerschaftsdebatte

Die Bürgerschaft ist heute zu ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen gekommen. Dabei wurde unter anderem über das vom Verfassungsschutz beobachtete Islamische... [mehr]

28.05.2019

Wahlbeteiligung in Altona am höchsten

Im Bezirk Altona ist die Wahlbeteiligung am höchsten gewesen. Rund zwei Drittel der Wahlberechtigten haben an der Bezirkswahl am Sonntag teilgenommen. Das sind 50 Prozent mehr,... [mehr]

04.06.2019

Aus für mobile Stromgeneratoren im Hafen

Der Hamburger Senat hat die Pläne für weitere große mobile Stromgeneratoren im Hafen verworfen. Das berichtet der NDR und bezieht sich auf eine kleine Anfrage des FDP-... [mehr]

17.06.2019

Wirbel um Grünen-Fraktion im Bezirk Mitte

Erst drei Wochen ist es her, dass die Grünen in Hamburg große Erfolge bei den Bezirkswahlen feierten. Sie wurden stärkste Kraft in vier der sieben Hamburger Bezirke. Die... [mehr]

06.06.2019

Politische Aufarbeitung der Stones-Affäre

Sämtliche Dokumente und E-Mails des Bezirksamts Nord, die im Zusammenhang mit der Rolling-Stones-Affäre stehen, sollen der Bürgerschaft zur Verfügung gestellt werden. Das hat... [mehr]

20.06.2019

Grüne 1 und Grüne 2

Nach der Spaltung der Grünen im Bezirk Mitte, haben sich in der Bezirksversammlung nun zwei Grüne Fraktionen konstituiert. Von den insgesamt 16 gewählten Abgeordneten der... [mehr]

18.06.2019

Gesundheitskompetenz soll verbessert werden

Um die Gesundheitskompetenz der Hamburger Bevölkerung zu erhöhen, wollen die Gesundheitsbehörde sowie die Akteure des Hamburger Gesundheitswesens künftig konkrete... [mehr]