Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.08.2019 11:57 Uhr

Politik


08:00 Uhr | 26.05.2019

Hamburger Grüne stärkste Kraft in allen Bezirken

Europawahlen in Hamburg

 

Großer Wahltag in Hamburg: In der Hansestadt haben die Bürger am Sonntag über die Zusammensetzung der Bezirksversammlungen in den sieben Hamburger Bezirken entschieden. Parallel dazu fand die Europawahl statt. 

 

Die Grünen sind bei der Europawahl die großen Gewinner. In Hamburg landen sie bei 31,2 Prozent (+14,0 Prozentpunkte) und sind dazu stärkste Kraft in allen sieben Bezirken. Die SPD verzeichnet herbe Verluste und landet bei 19,8 % (-14 Prozentpunkte). Auch die CDU verfehlt mit 17,7 % (-6,9 Prozentpunkte) die 20-Prozent-Marke. Die Linke landet bei 7,0 % (-1,6), die AfD bei 6,5 % (+0,5) und die FDP bei 5,6 % (+1,9). 

 

Sowohl bei der Europawahl als auch der Bezirkswahl war die Wahlbeteiligung deutlich höher als 2014. An der Europawahl beteiligten sich 61,7 Prozent der Wahlberechtigten (+18,3 Prozentpunkte).

Die Wahlbeteiligung zur Bezirksversammlungswahl lag um 16 Uhr am Sonntag bei 48,7 Prozent, darunter 19 Prozent per Briefwahl. 2014 hatten bis 17 Uhr 38,9 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben.

Insgesamt lag die Wahlbeteiligung 2014 bei der Europawahl bei 43,5 Prozent. Bei den Bezirkswahlen gaben 40,9 Prozent der Wahlbeteiligten ihre Stimme ab.

 

Die Auszählung der Stimmen zur Bezirkswahl läuft seit Montagmorgen um 8 Uhr in den Auszählzentren.

 

Zur Europawahl waren in Hamburg rund 1,3 Millionen Menschen wahlberechtigt, zu den Bezirksversammlungswahlen rund 1,4 Millionen Menschen. 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

07.08.2019

Klimadialog im Rathaus

Die Bürgerschaft hat heute Vertreter von Fridays for Future zu einem gemeinsamen Dialog ins Rathaus eingeladen. Dort haben die Abgeordneten mit den Aktivisten über die... [mehr]

17.08.2019

Islamisten-Demonstration in Innenstadt

Zahlreiche Personen haben am Sonnabend in der Hamburger Innenstadt demonstriert. Hintergrund sei die Freilassung eines in der Türkei verhafteten Mannes. Nach Angaben des... [mehr]

16.08.2019

Gemischtes Stimmungsbild bei den Hamburgern

Bundesfinanzminister und Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Olaf Scholz will den Parteivorsitz der SPD übernehmen. Wie der Spiegel berichtet, würde der Vizekanzler derzeit nach... [mehr]

06.08.2019

Schülerzahlen steigen

Schülerzahlen steigen: Am Donnerstag starten in Hamburgs allgemeinbildenden Schulen über 201.000 Schülerinnen und Schüler ins neue Schuljahr. Dazu zählen auch rund 15.400... [mehr]

11.08.2019

Wohnungen auf Messegelände

Die Forderungen nach einem Wohnungsbau auf dem Hamburger Messegelände gehen weiter. Die Hamburger Linke wollen in der kommenden Bürgerschaftssitzung am Mittwoch einen... [mehr]

16.08.2019

"Ich traue ihm das ohne Weiteres zu"

Bundesfinanzminister und Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Olaf Scholz will den Parteivorsitz der SPD übernehmen. Wie der Spiegel berichtet, würde der Vizekanzler derzeit nach... [mehr]

13.08.2019

Schulfrieden bis 2025 verlängert

Die Verlängerung des 2020 auslaufenden Hamburger Schulfriedens ist heute von SPD, Grünen, CDU und der FDP besiegelt worden. Bis 2025 sieht die Rahmenvereinbarung zur Sicherung... [mehr]

07.08.2019

Senatorin zu Besuch bei der Tafel

Große Supermärkte sollten gesetzlich dazu verpflichtet werden, noch genießbare Lebensmittel an Hilfsorganisationen zu spenden. Dazu will die Stadt nun die Bundesregierung... [mehr]

06.08.2019

Drei neue Fördergebiete in Hamburg

Der Senat hat heute im Rahmenprogramm Integrierte Stadtentwicklung Wilhelmsburg Ost, Lurup und Jenfeld-Zentrum als neue Fördergebiete festgelegt. Um die Lebensqualität für die... [mehr]