Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.11.2019 23:39 Uhr

Stadtgespraech


13:49 Uhr | 15.05.2019

Keine Grundlage wegen Bestechung oder Bestechlichkeit

Stones-Affäre: 15 Verfahren eingestellt

In der Affäre um die Rolling- Stones- Karten im Bezirk Nord hat die Generalstaatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen 15 Abgeordnete eingestellt. Unter anderem auch gegen den SPD-Fraktionsvorsitzenden in der Bezirksversammlung Nord, Thomas Domres. Wie die Staatsanwaltschaft bestätigte, sei zwar erwiesen, dass die Mandatsträger Freikarten für das Konzert erhalten hätten, eine konkrete Gegenleistung haben die Ermittler aber nicht erkennen können. Es gebe daher keine Grundlage für eine Anklage wegen Bestechung oder Bestechlichkeit. Gleichzeitig fordert die FDP eine Aktenvorlage aller Dokumente, die in Verbindung mit dem Rolling-Stones-Konzert im Jahr 2017 stehen. Rund 300 Freikarten sollen der Bezirk Nord für das Konzert gefordert haben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

18.11.2019

Ansturm auf Erzieherberufe in Hamburg

In Hamburg ist die Nachfrage nach Erzieherberufen so hoch wie noch nie. Knapp 6.000 Schülerinnen und Schüler machen in diesem Jahr eine sozialpädagogische Ausbildung. Das sind... [mehr]

20.11.2019

Tarife auf Strom und Gas steigen deutlich

Die Tarife für Gas und Strom werden sich im nächsten Jahr erhöhen. In Hamburg deutlicher als im bundesweiten Vergleich. Darüber hatte das Hamburger Abendblatt zuerst berichtet.... [mehr]

15.11.2019

Absperrung teilweise wieder freigegeben

Der aufgrund eines Dioxinfundes abgesperrte Bereich in der Boberger Niederung ist zur Hälfte wieder freigegeben worden. Nach aktuellen Bodenuntersuchungen der Umweltbehörde... [mehr]

18.11.2019

Jeder Mensch ist aufgefordert zu helfen

Drei Obdachlose sind innerhalb weniger Tage verstorben. Ein Grund dafür könnten die niedrigen Temperaturen der letzten gewesen sein. Hinz&Kunzt ruft daher alle... [mehr]

15.11.2019

16. Bundesweiter Vorlesetag

Lesen Sie Ihren Kindern vor? In Zeiten von Social Media und digitalen Medien tun das immer weniger Eltern. Doch Kindern, denen vorgelesen wird, lernen besser eigenständig zu... [mehr]

19.11.2019

Umzug ins Winterquartier

Sie gelten als eines der Wahrzeichen unserer Stadt - Die Alsterschwäne. Und alle Jahre wieder werden sie Mitte November in ihr Winterquartier gebracht. So auch in diesem Jahr.... [mehr]

20.11.2019

Freikarten-Affäre: Erster Prozess beginnt

Heute beginnt der erste Prozess in der Freikarten-Affäre um ein Rolling-Stones-Konzert. Angeklagt ist die frühere Gesundheitsstaatsrätin Elke Badde. Ihr wird Vorteilsannahme... [mehr]

20.11.2019

Innovatives Recycling mit "Wildplastic"

Die große Frage, die uns alle umtreibt ist, wie kommen wir dem Ziel näher, unsere Umwelt und unser Klima zu schützen. Die Probleme der Umweltzerstörung sind offensichtlich und... [mehr]

18.11.2019

Rechnungshof legt Schuldenbremsen-Ampel vor

Hamburg ist auf einem guten Weg, künftig in wirtschaftlich normalen Zeiten keine neuen Schulden mehr zu machen. Das zeigt ein Gutachten, das der Rechnungshof heute vorlegte.... [mehr]