Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.05.2019 15:22 Uhr

Blaulicht


13:29 Uhr | 15.05.2019

Sechs Personen verletzt

Schwerer Unfall zwischen Bus und PKW

Bei einem Unfall zwischen einem Bus und einem PKW sind am Morgen sechs Personen verletzt worden, darunter auch ein Kind. Auf der Edmund-Siemers-Alle war ein VW Polo offenbar auf die Busspur geraten und dort mit einem Wagen der Linie 5 kollidiert. Der Aufprall war dabei so stark, dass die Front des Busses vollständig zerstört wurde.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.05.2019

2019: Mehr Verkehrsunfälle mit Kindern

Im ersten Quartal 2019 hat es in Hamburg mehr Verkehrsunfälle mit Kindern und Radfahrern gegeben, als im Vorjahreszeitraum. Das hat die Polizei heute bekannt gegeben. Die... [mehr]

15.05.2019

Anwohner schildern ihre Eindrücke

In einem Wohngebiet in Harburg am Milchgrund/Ecke Corduaweg ist eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Feuerwehr ist vor Ort und... [mehr]

18.05.2019

Schwerer Unfall in Bramfeld

In Bramfeld auf der Kreuzung Steilshooper Allee, Ellernreihe hat es am Freitagabend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein Kleinwagen kollidierte mit der Beifahrerseite... [mehr]

22.05.2019

Polizei erschießt Angreifer

Die Hamburger Polizei hat bei einem Einsatz in Hausbruch am Vormittag einen Mann erschossen. Wie die Polizei gegenüber Hamburg 1 bestätigte waren die Beamten über den Notruf zu... [mehr]

23.05.2019

Schwerverletzter durch Schüsse in Rahlstedt

Im Hohenhorster Park in Rahlstedt ist in der Nacht ein Mann durch Schüsse schwer verletzt worden. Wie die Polizei gegenüber Hamburg 1 bestätigte soll der Schütze noch auf der... [mehr]

21.05.2019

83-Jährige muss Führerschein abgeben

Nachdem eine 83-Jährige gestern in der Waizstraße in ein Geschäft gefahren ist, muss sie nun ihren Führerschein Abgeben. Das bestätigte Ulf Wundrack von der Polizei Hamburg auf... [mehr]

21.05.2019

Vierfach-Mutter mit Messer getötet

Es sind Szenen wie aus einem Horrorfilm. Ein 11-jähriger Junge kommt von der Schule nach Hause und findet seine Mutter mit 50 Messerstichen getötet im Schlafzimmer in der... [mehr]

21.05.2019

Razzia in Billbrooker Lagerhalle

In Hamburg-Billbrook haben Beamte der Polizei und der Staatsanwaltschaft Lübeck heute eine Lagerhalle durchsucht. Hintergrund sind umfangreiche Wirtschaftsstrafverfahren gegen... [mehr]

23.05.2019

Acht Festnahmen nach Razzia in Harburg

In Harburg hat es in der Nacht eine Razzia des LKA 19 gegeben. In dem polizeibekannten Einbrecher-Szenetreff „La Leyla“ wurden acht Personen vorläufig festgenommen. Das hat die... [mehr]