Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.05.2019 15:14 Uhr

Gesellschaft


08:51 Uhr | 02.05.2019

Tausende gehen in Hamburg auf die Straße

Mai-Demos weitgehend friedlich verlaufen

Die Demonstrationen zum Ersten Mai in Hamburg sind weitgehend friedlich verlaufen. In der Stadt sind rund 7.000 Menschen bei der DGB-Demo auf die Straße gegangen. Unter dem Motto "Europa jetzt aber richtig" haben die Gewerkschaften dazu aufgerufen, Rassismus, Intoleranz und Nationalismus eine Abfuhr zu erteilen und sich für mehr Zusammenhalt und Arbeitnehmerrechte einzusetzen. Die Gewerkschafter starteten um 11 am Bahnhof Dammtor und zogen friedlich über die Edmund-Siemers-Allee bis zur Osterstraße. Vereinzelt kam es in der Stadt bei Demonstrationen auch zu Ausschreitungen, Vermummte zündeten Pyrotechnik, Fensterscheiben gingen zu Bruch.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.05.2019

Digitalisierung an Hamburger Schulen

Der erste Durchgang der Qualifizierungsreihe „Digitale Medien im Fachunterricht“ ist abgeschlossen. Demnach haben die ersten 220 Fachleitungskräfte aus 40 weiterführenden... [mehr]

15.05.2019

BUND fordert Klimanotstand für Hamburg

Der Hamburger BUND fordert die Bürgerschaft auf, den Klimanotstand in Hamburg auszurufen. Bisher seien alle notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels gescheitert.... [mehr]

22.05.2019

Glasflaschenverbot auf Hansaplatz kommt

Auf dem Hansaplatz wird es voraussichtlich ab Spätsommer ein Glasflaschenverbot geben. Das gab Innensenator Andy Grote auf Twitter bekannt. Demnach habe der rot-grüne Senat am... [mehr]

20.05.2019

Polizei: 114 Nachwuchskräfte vereidigt

Hamburgs Innensenator Andy Grote hat heute im Beisein von Polizeipräsident Ralf Martin Meyer 114 Nachwuchskräfte für die Hamburger Polizei vereidigt. Dabei handelt es sich um... [mehr]

03.05.2019

Heute ist deutscher Erdüberlastungstag

Heute ist der deutsche Erdüberlastungstag. Das bedeutet, wäre der Ressourcenverbrauch der gesamten Weltbevölkerung so groß wie in Deutschland, wären ab heute alle für das... [mehr]

16.05.2019

Tierischer Besuch bei demenzkranken Menschen

Besuch bekommen im hohen Alter - für viele Menschen ist das leider nicht immer selbstverständlich- doch um in den oft trüben Alltag etwas Freude zu bringen, gibt es in Hamburg... [mehr]

09.05.2019

Podiumsdiskussion zum Klimaschutz

Im Gut Karlshöhe in Wellingsbüttel ist am Mittwoch über Maßnahmen zum Klimaschutz diskutiert worden. Mit dabei waren unter anderem Alexander Porschke vom NABU Hamburg und Julia... [mehr]

19.05.2019

Großdemonstration für ein weltoffenes Europa

Kurz vor den Europawahlen in einer Woche sind am Sonntag hunderttausende Menschen unter dem Motto „Ein Europa für Alle“ in vielen europäischen Städten auf die Straßen gegangen,... [mehr]

22.05.2019

Schließung von sechs katholischen Schulen

Sechs der 21 katholischen Schulen in Hamburg werden geschlossen. Das hat das Erzbistum in seinem Amtsblatt bekannt gegeben. „Dem Erzbistum Hamburg stehen aufgrund seiner... [mehr]