Hamburg, 07.07.2020 11:38 Uhr

Gesellschaft


08:51 Uhr | 02.05.2019

Tausende gehen in Hamburg auf die Straße

Mai-Demos weitgehend friedlich verlaufen

Die Demonstrationen zum Ersten Mai in Hamburg sind weitgehend friedlich verlaufen. In der Stadt sind rund 7.000 Menschen bei der DGB-Demo auf die Straße gegangen. Unter dem Motto "Europa jetzt aber richtig" haben die Gewerkschaften dazu aufgerufen, Rassismus, Intoleranz und Nationalismus eine Abfuhr zu erteilen und sich für mehr Zusammenhalt und Arbeitnehmerrechte einzusetzen. Die Gewerkschafter starteten um 11 am Bahnhof Dammtor und zogen friedlich über die Edmund-Siemers-Allee bis zur Osterstraße. Vereinzelt kam es in der Stadt bei Demonstrationen auch zu Ausschreitungen, Vermummte zündeten Pyrotechnik, Fensterscheiben gingen zu Bruch.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.07.2020

Mahnwache fordert Aus für Schlachthöfe

Auf dem Rathausmarkt hat heute Nachmittag eine Mahnwache für die Schließung aller Schlachthöfe stattgefunden. Der Verein Animal Rights Watch rief deutschlandweit zu... [mehr]

06.07.2020

Senat hält an Maskenpflicht fest

Seit dem Wochenende ist eine Debatte darüber entbrannt, wie lange die Schutzmasken im Kampf gegen das Corona-Virus noch getragen werden sollten. Während die Schweiz heute... [mehr]

02.07.2020

Corona: Fünf neue Fälle

Das Infektionsgeschehen in Hamburg bleibt auf einem einstelligen Niveau. Seit Mittwoch wurden Fünf weitere Fälle gemeldet. Damit ist die Zahl der Covid-19-Fälle in der... [mehr]

26.06.2020

Abitur: Notendurchschnitt besser als im Vorjahr

Der Notendurchschnitt des diesjährigen Abiturs ist in Hamburg trotz der Corona-Pandemie besser als im vergangenen Jahr. Das gab die Schulbehörde heute bekannt. Demnach... [mehr]

02.07.2020

Digitales Uni-Semester geht zu Ende

Wegen Corona war das aktuelle Semester an den Unis digital gestartet – seit dem 1. Juli sind jetzt auch wieder Präsenzvorlesungen möglich. Doch bis sich die Hörsäle wieder... [mehr]

06.07.2020

Dreijährige Haftstrafe gefordert

In dem Prozess gegen den früheren SS-Wachmann Bruno D. hat die Staatsanwaltschaft in ihrem heutigen Plädoyer eine dreijährige Jugendstrafe gefordert. Der mittlerweile... [mehr]

30.06.2020

Corona: Drei Neuinfektionen in Hamburg

Das Infektionsgeschehen in Hamburg bleibt auf einem einstelligen Niveau. Seit Montag wurden drei weitere Fälle gemeldet. Damit ist die Zahl der Covid-19-Fälle in der Hansestadt... [mehr]

29.06.2020

Erstes jüdisches Abitur in Hamburg seit 1942

Zum ersten Mal seit 1942 hat ein Jahrgang an einer jüdischen Schule in Hamburg das Abitur absolviert. Zur virtuellen Feier am Sonntagabend bekamen die Abiturienten und... [mehr]

01.07.2020

Arbeitslosigkeit weiter gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen in Hamburg ist im Juni weiter gestiegen. So waren Ende des Monats 87.775 Hamburgerinnen und Hamburger arbeitslos gemeldet. Das sind rund 23.000 mehr... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020

#hamburgweit

#hamburgweit: (Rad-)Verkehrslage in Hamburg

Sendung vom 25.06.2020