Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.05.2019 14:58 Uhr

Gesellschaft


13:42 Uhr | 29.04.2019

Konservative Vertreter des Islams hätten Führung übernommen

Schura weist Vorwürfe zurück

Der neue gewählte Vorstand des Hamburger Rates der Islamischen Gemeinschaften - Schura - hat die Vorwürfe zurückgewiesen, konservative Vertreter des Islam hätten die Führung der Schura übernommen. Ziel der Schura sei vielmehr, auch als Muslime einen gleichberechtigten Platz in der Mitte einer pluralistischen Gesellschaft einzunehmen. Vor allem der Hamburger CDU-Bundestagsabgeordnete Christoph de Vries hatte kritisiert, mit der Wahl von Mohammad Alehosseini als Vertreter des vom Iran beeinflussten Islamischen Zentrums Hamburg - IZH - in den Vorstand habe sich die Schura "endgültig als akzeptabler Vertragspartner der Politik verabschiedet".

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.05.2019

Heute ist deutscher Erdüberlastungstag

Heute ist der deutsche Erdüberlastungstag. Das bedeutet, wäre der Ressourcenverbrauch der gesamten Weltbevölkerung so groß wie in Deutschland, wären ab heute alle für das... [mehr]

04.05.2019

"MietenMove" in Hamburg

Mehrere tausend Menschen haben heute im Rahmen des Mietenmoves demonstriert. Unter dem Motto „Mietenwahnsinn stoppen, günstige Räume für alle“ zogen die Demonstranten vom... [mehr]

15.05.2019

BUND fordert Klimanotstand für Hamburg

Der Hamburger BUND fordert die Bürgerschaft auf, den Klimanotstand in Hamburg auszurufen. Bisher seien alle notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels gescheitert.... [mehr]

20.05.2019

Polizei: 114 Nachwuchskräfte vereidigt

Hamburgs Innensenator Andy Grote hat heute im Beisein von Polizeipräsident Ralf Martin Meyer 114 Nachwuchskräfte für die Hamburger Polizei vereidigt. Dabei handelt es sich um... [mehr]

21.05.2019

Kohleausstieg: Ergebnisse werden vorgestellt

Der rot-grüne Senat und die Initiative „Tschüss Kohle“ werden heute die Ergebnisse ihrer Verhandlungen vorstellen. Im Rahmen einer Pressekonferenz werden dann die Pläne zum... [mehr]

22.05.2019

Briefwahl für 300.000 Hamburger

Bei den anstehenden Europa- und Bezirkswahlen haben sich diesmal fast 300.000 Hamburgerinnen und Hamburger für die Briefwahl entschieden. Das sind knapp 40 Prozent mehr als vor... [mehr]

09.05.2019

Podiumsdiskussion zum Klimaschutz

Im Gut Karlshöhe in Wellingsbüttel ist am Mittwoch über Maßnahmen zum Klimaschutz diskutiert worden. Mit dabei waren unter anderem Alexander Porschke vom NABU Hamburg und Julia... [mehr]

14.05.2019

Über 10.600 Wohnungen fertiggestellt

Über 10.600 neue Wohnungen sind im vergangenen Jahr in Hamburg fertiggestellt worden. Für den Senat, die Bezirke und das Bündnis für das Wohnen in Hamburg ist diese Zahl ein... [mehr]

21.05.2019

Digitalisierung an Hamburger Schulen

Der erste Durchgang der Qualifizierungsreihe „Digitale Medien im Fachunterricht“ ist abgeschlossen. Demnach haben die ersten 220 Fachleitungskräfte aus 40 weiterführenden... [mehr]