Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.05.2019 15:20 Uhr

Verkehr


17:38 Uhr | 24.04.2019

Eilverfahren eines Taxiunternehmens stattgegeben

Anzahl der MOIA-Fahrzeuge auf 200 beschränkt

In Hamburg dürfen vorerst maximal 200 MOIA-Fahrzeuge im Einsatz sein. Das hat das Hamburgische Oberverwaltungsgerich heute beschlossen. Zuvor hatte ein Taxiunternehmen in einem Eilantrag der behördlichen Genehmigung des On-Demand-Ride-Sharing-Dienstes widersprochen. Sie hatte den Einsatz von 1000 MOIA-Fahrzeugen bis zum 31.12.2022 genehmigt. Bis die Klage nun endgültig entschieden ist, darf MOIA maximal 200 Fahrzeuge betreiben. Das Unternehmen hat bereits eine Beschwerde beim Verwaltungsgericht angekündigt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.05.2019

Verkehrschaos am Hamburger Hafen

Rund um den Hamburger Hafen läuft es zurzeit im wahrsten Sinne des Wortes schleppend. Mindestens eine Dreiviertelstunde länger brauchen Autos und Lastwagen derzeit, wenn sie... [mehr]

17.05.2019

Innensenator zu der Einführung der E-Roller

Hamburgs Innensenator Andy Grote hat sich, zu der Entscheidung des Bundesrates über die Einführung de E-Roller in Hamburg, zufrieden gezeigt. "Sinnvolles, attraktives, neues... [mehr]

14.05.2019

"Autofreie Innenstadt" wohl später

Das Pilotprojekt „Autofreie Innenstadt“ könnte sich verschieben. Laut des Bezirksamts Mitte sei das vorliegende Konzept noch nicht entscheidungsreif. Insbesondere bestehe mit... [mehr]

14.05.2019

Debatte um Elektro-Roller

Vereinzelt kann man sie auf Hamburgs Straßen schon beobachten: Die E-Scooter. Doch es ist noch unklar, wie und wo überhaupt die elektrisch betriebenen Roller fahren dürfen. Um... [mehr]

16.05.2019

U5: Verkehrsbehörde dementiert Verzögerung

Die Planungen der neuen U-Bahnlinie 5 sind laut der Verkehrsbehörde im Zeitplan. Das bestätigte die Behörde auf Anfrage von Hamburg 1. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Marcus... [mehr]

15.05.2019

Neue Köhlbrand-Querung

Die Entscheidung über die künftige Köhlbrand-Querung zieht sich weiter. Wie die Verkehrsbehörde gegenüber Hamburg 1 bestätigte, befindet sich die neue Querung weiter in der... [mehr]

17.05.2019

LKW-Stau im Hafen

PKW- und LKW Fahrer stehen rund um den Hamburger Hafen immer häufiger im Stau. Grund dafür sind Bauarbeiten. Gerade im Bereich der Köhlbrandbrücke und des Finkenwerder Knotens... [mehr]

14.05.2019

Sperrung auf den Linien U2 und U4

Am Sonntag, den 19. Mai wird der Streckenabschnitt auf den Linien U2 und U4 zwischen den Haltestellen Berliner Tor und Horner Rennbahn von 9- 22 Uhr gesperrt. Grund hierfür... [mehr]

22.05.2019

Aktion "Steig um!"

Wer kein eigenes Auto hat, kommt auch so gut durch die Stadt. Mit dem HVV, auf dem StadtRad und bald auch per Elektro-Roller – die Möglichkeiten sind vielfältig. Trotzdem: Auf... [mehr]