Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.04.2019 08:06 Uhr

Verkehr


09:19 Uhr | 14.04.2019

900 Meter lange Tunnelröhre befahrbar

Lärmschutztunnel in Stellingen eröffnet

Der Lärmschutztunnel in Stellingen ist heute eröffnet worden. Dabei werden jetzt auch die Fahrzeuge in Richtung Süden durch die knapp 900 Meter lange Tunnelröhre geleitet. Erst vor vier Tagen wurde die Röhre in Richtung Norden eröffnet. Noch bis Ende nächsten Jahres soll eine zweite Tunnelröhre in Stellingen entstehen. Insgesamt wird dann jede Röhre pro Fahrtrichtung vierspurig sein.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.04.2019

Hauptbahnhof mit 100% Ökostrom versorgt

Die 15 größten Bahnhöfe in Deutschland werden ab sofort mit 100 Prozent Ökostrom versorgt, darunter ist auch der Hamburger Hauptbahnhof. Das gab die Deutsche Bahn heute... [mehr]

09.04.2019

Ranking zur Fahrradfreundlichkeit

Hamburg ist nicht so Fahrradfreundlich, wie erhofft. Das geht aus dem aktuellen Fahradklima-Test vom ADFC hervor. So landet Hamburg mit einer Schulnote von 4,2 auf dem 8. Platz... [mehr]

12.04.2019

Busdiskussion in der Mönckebergstraße neu entfacht

Nach dem Busunfall in der Mönckebergstraße am Mittwoch bei dem ein Mann schwer verletzt worden war, ist nun die Diskussion um den Busverkehr wieder entfacht. Grüne und ADFC... [mehr]

11.04.2019

Eltern-Initiative fordert Tempo-30-Zone

Im Laufe dieses Jahres hatte der Senat bereits angekündigt die Verkehrssicherheit in der Stadt zu erhöhen. Dutzende neue Tempo-30-Strecken vor Schulen, Kitas, Kliniken oder... [mehr]

16.04.2019

Pilotprojekt mit E-Scootern gestartet

Auf dem Gelände des Forschungscampus in Bahrenfeld startet heute ein Pilotprojekt mit rund 100 elektrobetriebenen Tretrollern. Damit können die rund 3000 Mitarbeiterinnen und... [mehr]

11.04.2019

"Schrotträder" werden gekennzeichnet

Die Bezirksämter haben wieder begonnen, in Hamburg stehende sogenannte „Schrotträder“ zu kennzeichnen. Besitzer, die ein rotes Klebeband an ihrem Fahrrad entdecken, sollten das... [mehr]

12.04.2019

Autofreie Mönckebergstraße gefordert

Täglich fahren rund 2000 Busse durch die Hamburger Mönckebergstraße, dazu kommen Fußgänger, Fahrradfahrer, Lieferwagen und Taxis. Erst am Mittwoch war es zu einem Unfall... [mehr]

16.04.2019

U1: Teilabschnitte im Sommer gesperrt

Teilabschnitte der U1 werden im Sommer gesperrt. Die Hochbahn nutzt die fahrgastschwächere Sommerzeit für den barrierefreien Ausbau auf dem nordwestlichen Ast der U1. So werden... [mehr]

10.04.2019

Einschränkungen auf der U3

Ab kommenden Freitag Betriebsbeginn bis Sonntag Betriebsschluss fahren zwischen den U3-Haltestellen St. Pauli und Berliner Tor Busse statt Bahnen. Grund dafür sind... [mehr]