Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.04.2019 08:47 Uhr

Blaulicht


14:00 Uhr | 11.04.2019

Polizei sucht Zeugen

Obdachloser getötet

Nach einem tödlichen Angriff auf einen Obdachlosen sucht die Polizei Zeugen. Für Hinweise, die zur Ermittlung eines Täters führen, hat die Staatsanwaltschaft Hamburg eine Belohnung in Höhe von 2.000 Euro ausgesetzt. Der Obdachlose soll sich am 28. August vergangenen Jahres in der Nähe des Mercado-Einkaufszentrum aufgehalten haben. Laut bisherigen Erkenntnissen der Polizei, wurde er in der Folgezeit zwischen dem 28. und 30. August erheblich geschlagen und getreten. Der 35-Jährige brach am Donnerstag den 30. August am Vormittag in einem Park in der Bernhard-Nocht-Straße in der Nähe des "CaFée mit Herz" zusammen. Der Mann starb einen Tag später wegen schwerer innerer Verletzungen im Krankenhaus. Zeugen, die den Vorfall bzw. eine Schlägerei beobachtet haben oder sonst Angaben zu diesem Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 bei der Polizei Hamburg oder einer Polizeidienststelle zu melden. 

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

10.04.2019

Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall

Mit diesem Foto fahndet die Hamburger Polizei nach einem unbekannten Täter. Der Mann soll im Februar einen Drogeriemarkt in Heimfeld überfallen und eine Kassiererin bedroht... [mehr]

17.04.2019

Anmelder als nicht geeignet eingestuft

Der Chef der Münchner Pegida-Bewegung hat für die Nacht zum 1. Mai eine Demonstration an der Roten Flora angekündigt. Da dies als Provokation der linken Szene zu interpretieren... [mehr]

16.04.2019

Vier Personen vor Feuer gerettet

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten heute vier Personen vor einem Feuer in einem neungeschossigen Wohngebäude in Wilhelmsburg retten. Anwohner hatten die Feuerwehr in die... [mehr]

09.04.2019

Einbruch in Psychiatrie

Unbekannte sollen am Nachmittag versucht haben, sich Zutritt in die Psychiatrie des Albertinenkrankenhauses zu verschaffen. Dabei haben sie Türen und eine Scheibe eingeschlagen... [mehr]

10.04.2019

Sondereinheiten der Polizei auf der Außenalster

Sondereinheiten der Polizei heute auf der Alster: Im Rahmen einer Übung enterten Einsatzkräfte des SEK am Mittag einen Alsterdampfer. Mit Jetskis waren die Spezialeinheiten... [mehr]

17.04.2019

Mutmaßlicher IS-Terrorist festgenommen

In Bahrenfeld ist heute Morgen ein mutmaßlicher IS-Anhänger festgenommen worden. SEK-Beamte stürmten eine Wohnung, in der sich der 28-Jährige aufhielt. Ihm wird vorgeworfen,... [mehr]

18.04.2019

Drogenrazzia in St. Georg

Rund 50 Einsatzkräfte der Hamburger Polizei haben gestern eine Drogenrazzia in einem Wettbüro in St. Georg durchgeführt. Dabei konnten mehrere Personen festgenommen werden.... [mehr]

13.04.2019

Leiche im Brabandkanal gefunden

Das sagt die Feuerwehr zum Leichenfund.  [mehr]

18.04.2019

Ostern steht vor der Tür

Die Feuerwehr gibt Tipps! [mehr]