Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 23.02.2020 02:58 Uhr

Gesellschaft


16:55 Uhr | 08.04.2019

Linke bestehen nicht auf Enteignung

Enteignungsdiskussion in Hamburg

Die Hamburger Linke begrüßt die Diskussion über die Enteignung großer Wohnungsbaukonzerne, stellt diese Forderung aber für Hamburg nicht auf. Das erklärte ein Sprecher der Fraktion auf Nachfrage gegenüber Hamburg 1. Anders als in Berlin würde der Hamburger Wohnungsbau nicht von großen Wohnungs- und Bauinvestoren beherrscht. Zuvor hatte der Fraktionschef der Hamburger SPD, Dirk Kienscherf darauf hingewiesen, dass In Hamburg mit der städtischen Wohnungsbaugesellschaft SAGA und und vielen genossenschaftlichen Wohnungsbauunternehmen eine ganz andere Situation herrsche als in Berlin. In der Hansestadt müssten solch drastischen Mittel nicht in Erwägung gezogen werden.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.02.2020

Große Klima-Demo vor Bürgerschaftswahl

Kurz vor der Bürgerschaftswahl sind heute rund 15.000 Menschen auf Hamburgs Straßen gegangen um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Eigentlich hatten die... [mehr]

18.02.2020

Über die Mission "Glückliche Schulzeit"

Lehrerin Lisa Reinheimer im Gespräch mit Jörg Rositzke. [mehr]

20.02.2020

Nach Anschlag in Hanau:

Nach dem rechtsextremistischen Anschlag in Hanau, bei dem ein 43-Jähriger gestern neun Menschen erschossen hat, gab es heute eine Kundgebung und Demonstration auf dem Hamburger... [mehr]

19.02.2020

Vorbereitungen auf Klima-Demo vor Wahl

Am Sonntag ist es so weit und die Bürgerschaftswahl hier in Hamburg steht an. Ein wegweisender Tag also. Und genau deswegen will die "Fridays For Future"-Bewegung zwei Tage... [mehr]

17.02.2020

Demonstration gegen Tierversuche

Am Montag Nachmittag haben Demonstranten mit toten Kaninchen am Jungfernstieg für Aufsehen gesorgt. Die etwa 20 getöteten Tiere sollen aus einer Massentierzucht für... [mehr]

18.02.2020

Demonstration gegen Hamburger Immobilienforum

Vor dem Hotel Hafen Hamburg hat heute morgen eine Demonstration gegen das dort stattfindende 7. Hamburger Immobilienforum stattgefunden. Aufgerufen dazu hatte die Partei Die... [mehr]

21.02.2020

Zweite Chance verpasst!?

Alexander Wieser, Jugend-Vermittler, will 1500 Kilometer von Österreich nach Hamburg und wieder zurück laufen. [mehr]

21.02.2020

Demonstration gegen rechten Terror

Nach der Gedenkveranstaltung auf dem Rathausmarkt, haben am Abend auch rund 3200 Menschen vor dem AfD-Büro in der Schmiedestraße demonstriert. Dazu aufgerufen hatten mehrere... [mehr]

19.02.2020

2000 neue Wohnplätze für Studierende bis 2030

Das Studierendenwerk Hamburg will bis Ende 2030 mindestens 2.000 neue Wohnplätze für Studierende und Auszubildende schaffen. Dafür will das Studierendenwerk rund 200 Millionen... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Politische Jugendorganisationen zur Wahl

Sendung vom 18.02.2020

Menschen Marken Medien

tanktank - Mit Schwarzbrot und Delikatessen

Sendung vom 12.02.2020

Schalthoff Live

Eklat in Thüringen - Wahl in Hamburg

Sendung vom 11.02.2020