Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.04.2019 08:14 Uhr

Blaulicht


13:14 Uhr | 20.03.2019

Nach tödlichem Unfall

Mahnwache für verstorbenen Radfahrer

Nachdem gestern erneut ein Radfahrer bei einem Unfall mit einem LKW tödlich verunglückt ist, haben sich am Abend rund 50 Menschen zu einer Mahnwache an der Unfallstelle in Stellingen versammelt. Minutenlang legten sie sich mit ihren Rädern auf die gesperrte Kreuzung am Holstenkamp um dem verstorbenen 48-Jährigen zu gedenken. An der Ampel stellten sie ein Geisterfahrrad auf und legten Blumen nieder. Gestern Mittag hatte ein Lastwagenfahrer beim Abbiegen einen Radfahrer übersehen und überfahren. Der 48-Jährige starb noch am Unfallort. Der LKW-Fahrer musste seelsorgerisch betreut werden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.04.2019

Leiche aus Brabandkanal geborgen

Die Hamburger Feuerwehr hat in der vergangenen Nacht eine tote Frau aus dem Brabandkanal geborgen. Laut Medienberichten soll die Seniorin am Freitagabend mit ihrem Hund an dem... [mehr]

18.04.2019

Haftbefehl ausgeführt

Der Haftbefehl gegen das mutmaßliche IS-Mitglied Volkan L. ist ausgeführt worden. Das bestätigte der Bundesgerichtshof gegenüber Hamburg 1. Bereits gestern hatte ein... [mehr]

16.04.2019

Vier Personen vor Feuer gerettet

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten heute vier Personen vor einem Feuer in einem neungeschossigen Wohngebäude in Wilhelmsburg retten. Anwohner hatten die Feuerwehr in die... [mehr]

12.04.2019

Nach Raub in Schnelsen

Die Polizei Hamburg fahndet mit diesem Video nach einem bislang unbekannten Mann. Er soll am 31. Januar dieses Jahres eine Wohnung im Königskinderweg in Schnelsen ausgeraubt... [mehr]

17.04.2019

Anmelder als nicht geeignet eingestuft

Der Chef der Münchner Pegida-Bewegung hat für die Nacht zum 1. Mai eine Demonstration an der Roten Flora angekündigt. Da dies als Provokation der linken Szene zu interpretieren... [mehr]

09.04.2019

Mann verletzt Freundin und sich selbst

In Wandsbek hat am Nachmittag ein Mann offensichtlich versucht sich und seiner Freundin das Leben zu nehmen. Das bestätigte die Polizei gegenüber Hamburg 1. Demnach hatte sich... [mehr]

18.04.2019

Schwerer Verkehrsunfall in Lokstedt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Lokstedt ist gestern Abend eine 86-jährige Frau schwer verletzt worden. Sie war bei Grünlicht über einen Fußgängerübergang gegangen, kurz... [mehr]

18.04.2019

Ostern steht vor der Tür

Die Feuerwehr gibt Tipps! [mehr]

15.04.2019

Schweröl in Wandsbek freigelegt

Bei Bauarbeiten in der Wandsbeker Alle Ecke Kirchhofstraße hat ein Bagger am Morgen eine große Lache Altöl freigelegt. Der Umweltdienst ist vor Ort und prüft nun die Ausmaße... [mehr]