Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.05.2019 21:18 Uhr

Blaulicht


14:33 Uhr | 15.03.2019

Insgesamt 19 Festnahmen

Drogenrazzia in Hafenstraße

240 Einsatzkräfte der Hamburger Polizei haben bis heute Nacht gemeinsam mit der Ausländerbehörde einen Hinterhof der Hafenstraße gestürmt. Insgesamt hat es 19 Festnahmen gegeben- Acht personen davon kamen wegen ausländerrechtlichen Verstößen in Untersuchungshaft, zwei wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Grund für die Razzia war ein Vorgehen gegen die dort bestehende Drogenszene. Zudem konnten bei dem Einsatz unter anderem 40 Ecstasy-Tabletten, verschiedene Tütchen Marihuana, so wie mehrere Mengen Kokain sichergestellt werden. Mit rund 12 Einsatzwagen war die Hamburger Polizei vor Ort.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.05.2019

Hamburger Feuerwehr wird digital

Die hamburger Feuerwehr hat heute ihr neues, digitales Einsatzdokumentationssystem vorgestellt. Mithilfe von Tablets sollen künftig Informationen schon vor dem Eintreffen an... [mehr]

24.05.2019

Polizei sucht nach vermisster Kunststudentin

Die Polizei hat am Freitagnachmittag mit einem Großaufgebot nach der vermissten Kunststudentin Jessica gesucht. Rund 40 Beamte und ein Polizeihubschrauber waren im Wittmoor in... [mehr]

22.05.2019

Schüsse: Razzia in Winterhude

In der Krochmannstraße in Winterhude haben Beamte der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit heute eine Wohnung durchsucht. Wie die Polizei gegenüber Hamburg 1 bestätigte,... [mehr]

20.05.2019

Weißes Pulver löst Großalarm im AfD-Büro aus

Die Feuerwehr ist gestern Nachmittag zu einem Großalarm zur AfD-Fraktionsgeschäftsstelle gerufen worden. Grund hierfür war, dass zwei Personen beim Öffnen eines Briefes in... [mehr]

22.05.2019

Nach tödlicher Schussabgabe der Polizei

Nachdem am Morgen ein Mann in Hausbruch tödlich von einem Schuss der Polizei verletzt wurde, ermittelt nun die tatortgeschulte Mordkommission am Unfallort. Nach Informationen... [mehr]

23.05.2019

Teile der Waitzstraße werden gesperrt

Nach den vielen Unfällen mit Senioren in der Waitzstraße hat die Polizei nun Teile der Straße gesperrt. Laut Aussage der Polizei werden die Schräg-Parkplätze auf der Nordseite... [mehr]

17.05.2019

Bergungsarbeiten dauern bis in die Nacht

Bis in den späten Abend hat die Feuerwehr gestern Teile des umgekippten Krans in Wedel geborgen. Der Kran war durch ein Hausdach in eine Wohnung gestürzt. Nach ersten... [mehr]

24.05.2019

Duvenstedt: Mann spricht Mädchen an

Nachdem ein unbekannter Mann zwei Mädchen am Mittwoch in Hamburg-Duvenstedt angesprochen haben soll, sucht die Polizei nun Zeugen. Der Mann, der ca. 40-50 Jahre alt ist, 180cm... [mehr]

21.05.2019

Vierfach-Mutter mit Messer getötet

Es sind Szenen wie aus einem Horrorfilm. Ein 11-jähriger Junge kommt von der Schule nach Hause und findet seine Mutter mit 50 Messerstichen getötet im Schlafzimmer in der... [mehr]