Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.03.2019 16:59 Uhr

Gesellschaft


07:11 Uhr | 15.03.2019

Umweltbehörde sieht keinen Grund dazu

Dieselfahrverbote könnten abgeschafft werden

Die Bundestagsabgeordneten haben gestern beschlossen eine umstrittene Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes vorzunehmen. Für Hamburg bedeutet dies, das Dieselfahrverbote in Altona aufgehoben werden könnten. Trotz der geplanten Änderungen und einer Nichbeanstandung der Pläne durch die EU-Kommission sieht die Hamburger Umweltbehörde derzeit keinen Grund etwas an den geltenenden Dieselfahrverbote in der Hansestadt zu ändern.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

18.03.2019

Warnung vor unseriösen Wasserfilter-Anbietern

Die Verbraucherzentrale warnt vor unseriösen Anbietern von Wasserfiltern. Über Social-Media-Kanäle und im Direktvertrieb würden Kunden spezielle, überteuerte Geräte empfohlen,... [mehr]

15.03.2019

Brexit: Senat informiert Briten per Brief

Angesichts der aktuellen Brexit-Diskussion hat der Hamburger Senat alle Briten in Hamburg über ihre Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten per Brief informiert. Darin wird zudem darauf... [mehr]

15.03.2019

Auftakt im Abtreibungsprozess

Es ist eine bundesweite Diskussion, die jetzt auch bis nach Hamburg erreicht hat. Immer wieder zeigen sogenannte „Lebensschützer“ Ärztinnen und Ärzte an, die in ihren Praxen... [mehr]

20.03.2019

Abriss von City-Hof genehmigt

Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen hat den Abriss des denkmalgeschützten City-Hofs am Klosterwall genehmigt. In der vergangenen Woche hatte das Beratungsgremium der... [mehr]

16.03.2019

Wohnen in Pflegeheimen soll günstiger werden

Das Wohnen in Hamburger Pflegeheimen soll deutlich günstiger gemacht werden. Durchschnittlich zahlt im Moment jeder Bewohner rund 1.800 Euro pro Monat. Aus diesem Grund hat der... [mehr]

18.03.2019

Equal Pay Day macht auf ungleiche Bezahlung aufmerksam

Der Equal Pay Day macht heute wieder symbolisch auf die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen aufmerksam. Statistisch gesehen verdienen Frauen in Deutschland 21 Prozent... [mehr]

11.03.2019

Sicherung der Schilleroper nicht veranlasst

Die Sicherung der denkmalgeschützten sog. Schilleroper in St. Pauli ist noch immer nicht von Senat veranlaßt worden. Das geht aus der Antwort auf eine schriftl. Anfrage der... [mehr]

18.03.2019

128 Millionen Euro für Hamburger Schulen

Hamburgs Schulen sollen in den kommenden fünf Jahren digitaltechnisch auf den neusten Stand gebracht werden. Das gab Schulsenator Ties Rabe heute bekannt. Mit 128 Millionen... [mehr]

12.03.2019

Asklepios-Neubau in Altona

Der Neubau der Asklepios Klinik in Altona soll Mitte des kommenden Jahrzehnts eines der größten Bauprojekte der Stadt werden. Dies geht aus einem Bericht des Hamburger... [mehr]

Neu in der Mediathek

Rasant

Rasant beim HSV-ESPORTS-Team

Sendung vom 18.03.2019

Menschen Marken Medien

Die Zukunft der Werbebranche

Sendung vom 13.03.2019

Schalthoff Live

Ein Jahr Bürgermeister Peter Tschentscher

Sendung vom 12.03.2019