Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.09.2019 18:20 Uhr

Politik


09:14 Uhr | 13.03.2019

Terrorhelfer soll 7.000 Euro erhalten haben

FDP fordert Aufklärung im Fall al Motassadeq

Die FDP-Fraktion der Stadt Hamburg hat in einer kleinen Anfrage an den Senat Aufklärung darüber verlangt, ob die Hamburger Justizbehörde bei der Abschiebung des verurteilten Terrorhelfers Mounir al Motassadeq nach Marokko nicht sauber gearbeitet hat. Dies geht aus einem Bericht des NDRs hervor. Bei seiner Abschiebung soll Mounir al Motassadeq 7.000 Euro in bar ausgezahlt bekommen haben. Zudem wurde er vom Hanseatischen Oberlandesgericht wegen Beihilfe zum Mord und in mindestens 246 Fällen und Mitgliedschaft einer terroristischen Vereinigung zu 15 Jahren Haft verurteilt. Wenige Wochen vor dem Ende seiner regulären Haftzeit wurde er abgeschoben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

29.08.2019

Von Berg als Bezirksamtsleiterin Altona?

Die Suche nach einer Nachfolge von Altonas Bezirksamtsleiterin Liane Melzer geht voran.  In der Bewerbung um die Leitungsstelle gilt Stefanie von Berg als Topkandidatin... [mehr]

03.09.2019

BUND begrüßt Rückkauf des Fernwärmenetzes

Manfred Braasch vom BUND äußert sich zum Rückkauf des Fernwärmenetzes. [mehr]

02.09.2019

Mitteldeutschland: Grüne zufrieden mit Wahlen

Nach den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen, begrüßt die Landesvorsitzende der Grünen, Anna Gallina, das Wahlergebnis in Mitteldeutschland. "Ich gratuliere den... [mehr]

17.08.2019

Islamisten-Demonstration in Innenstadt

Zahlreiche Personen haben am Sonnabend in der Hamburger Innenstadt demonstriert. Hintergrund sei die Freilassung eines in der Türkei verhafteten Mannes. Nach Angaben des... [mehr]

16.09.2019

Bürgermeister empfängt neuen US-Generalkonsul

Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat heute den neuen Generalkonsul der USA zu seinem Antrittsbesuch im Rathaus empfangen. Darion Keith Akins ist seit Juli im... [mehr]

20.08.2019

"Hamburg wählt" vorgestellt

Anlässlich der Bürgerschaftswahl 2020 ist heute das neue Unterrichtsmaterial Hamburg wählt vorgestellt worden. Mit dem 29 Seiten langen Heft sollen Schülerinnen und Schüler in... [mehr]

20.08.2019

Peter Tschentscher bei Schalthoff Live

Schon in sechs Monaten wird eine neue Bürgerschaft gewählt. Die Grünen wollen die Verkehrswende. Neben dem Ausbau des Radverkehrs steht nun auch die autofreie Innenstadt ganz... [mehr]

05.09.2019

Hamburg in Berlin

Hamburg in Berlin: Gestern haben Bürgermeister Peter Tschentscher und Staatsrätin Annette Tabarra zum traditionellen Jahresfest der Hamburger Landesvertretung in Berlin... [mehr]

30.08.2019

"Wir fordern eine zeitnahe Entscheidung"

Der Ersatz für die Köhlbrandbrücke wird wohl über eine Milliarde Euro kosten. Das teilte Staatsrat Torsten Sevecke gestern im Wirtschaftsausschuss der Bürgerschaft mit. Ob es... [mehr]

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

Menschen Marken Medien

Sendung vom 11.09.2019

Rasant

Hockey-Bundesliga: UHC-Trainer Claas Henkel bei rasant

Sendung vom 09.09.2019

MENSCH WIRTSCHAFT!

MENSCH WIRTSCHAFT!

Sendung vom 05.09.2019