Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 27.05.2019 15:17 Uhr

Gesellschaft


17:48 Uhr | 11.03.2019

"Verfall wird billigend in Kauf genommen"

Sicherung der Schilleroper nicht veranlasst

Die Sicherung der denkmalgeschützten sog. Schilleroper in St. Pauli ist noch immer nicht von Senat veranlaßt worden. Das geht aus der Antwort auf eine schriftl. Anfrage der Linken - Abgeordneten Heike Sudmann hervor. Damit nehme der Senat, so Sudmann, den Verfall des Gebäudes billigend in Kauf und lasse sich von der Eigenümerin auf der Nase herum tanzen. Eine so genannte Sicherungsverfügung gegen die Eigentümerin der Schilleroper  wird seit Oktober 2018 vorbereitet und sollte bereits Anfang des Jahres fertig sein. Darin wird die Eigentümerin aufgefordert unter anderem das Dach des denkmalgeschützten Gebäudes zu sanieren.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

25.05.2019

Demonstration gegen Oberbillwerder

Knapp 200 Menschen sind heute in der Hamburger Innenstadt mit Traktoren und Pferden gegen den geplanten Stadtteil Oberbillwerder in Bergedorf auf die Straße gegangen. Sie... [mehr]

23.05.2019

100- und 200-Euro-Banknoten präsentiert

Die neuen 100- und 200-Euro-Banknoten sind heute von der Bundesbank präsentiert worden. Dabei handelt es sich um die letzten beiden Stückelungen der Europa-Serie. In beide... [mehr]

26.05.2019

Baustellenführungen in der HafenCity

Auf vier großen Baustellen in der Hafencity haben am Sonntag professionelle Führungen stattgefunden. Mit der Aktion „HafenCity InSights" konnten alle Baubegeisterten erfahren,... [mehr]

23.05.2019

70 Jahre deutsches Grundgesetz

Heute vor genau 70 Jahren ist das deutsche Grundgesetz in Bonn unterzeichnet und verkündet worden. Es gilt als Fundament der deutschen Demokratie und beinhaltet neben der... [mehr]

25.05.2019

Bürgerinitiative ruft zum Wählen auf

Einen Tag vor der Europawahl hat die Bürgerinitiative Pulse of Europe auch in Hamburg dazu aufgerufen, am Sonntag wählen zu gehen. Auf dem Rathausmarkt versammelten sich um die... [mehr]

21.05.2019

Kohleausstieg: Ergebnisse werden vorgestellt

Der rot-grüne Senat und die Initiative „Tschüss Kohle“ werden heute die Ergebnisse ihrer Verhandlungen vorstellen. Im Rahmen einer Pressekonferenz werden dann die Pläne zum... [mehr]

22.05.2019

Schließung von sechs katholischen Schulen

Sechs der 21 katholischen Schulen in Hamburg werden geschlossen. Das hat das Erzbistum in seinem Amtsblatt bekannt gegeben. „Dem Erzbistum Hamburg stehen aufgrund seiner... [mehr]

24.05.2019

"Der Schwamm" beschädigt und zerrupft

Das Kunstwerk "Der Schwamm" von Michel Abdoullahi ist in der Nacht zu Freitag beschädigt und zerrupft worden. Passend zum Jubiläum 70 Jahre Grundgesetz war das Kunstwerk... [mehr]

24.05.2019

17.000 Menschen bei "Fridays for Future"-Demo

Zwei Tage vor den Europawahlen waren heute knapp 17.000 Schülerinnen und Schüler der "Fridays for Future"-Bewegung in Hamburgs Innenstadt unterwegs. Im Fokus der Demonstration... [mehr]