Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.03.2019 16:22 Uhr

Gesellschaft


14:38 Uhr | 08.03.2019

Grüne: Video-Überwachung würde Problem nicht lösen

Kritik nach Plänen für den Hansaplatz

Die gestern von Innensenator Andy Grote vorstellte Video-Überwachung des Hansaplatzes führt zu Verstimmung beim Grünen Koalitionspartner.  Gegenüber Hamburg 1 erklärte der Bürgerschaftsabgeordnete aus dem Bezirk Mitte, Farid Müller, es läge den Grünen daran, "dass sich die Aufenthaltsqualität entscheidend verbessert und nicht durch Scheinlösungen Frust produziert wird." Weder die Trinkerszene noch Drogenabhängige ließen sich von Kameras großartig beeindrucken.  Man glaube nicht, dass sich durch die Wiedereinführung der Videoüberwachung allein die Situation verbessern werde.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.03.2019

Dieselfahrverbote könnten abgeschafft werden

Die Bundestagsabgeordneten haben gestern beschlossen eine umstrittene Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes vorzunehmen. Für Hamburg bedeutet dies, das Dieselfahrverbote... [mehr]

14.03.2019

Scheitert das Vorzeige-Projekt Esso-Häuser?

Der als modelhaft angesehene Planungsprozeß für die neuen Esso-Häuser am Spielbudenplatz droht erneut zu scheitern. Hintergrund ist, dass für einen kleinen Teil des... [mehr]

18.03.2019

Warnung vor unseriösen Wasserfilter-Anbietern

Die Verbraucherzentrale warnt vor unseriösen Anbietern von Wasserfiltern. Über Social-Media-Kanäle und im Direktvertrieb würden Kunden spezielle, überteuerte Geräte empfohlen,... [mehr]

18.03.2019

Equal Pay Day macht auf ungleiche Bezahlung aufmerksam

Der Equal Pay Day macht heute wieder symbolisch auf die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen aufmerksam. Statistisch gesehen verdienen Frauen in Deutschland 21 Prozent... [mehr]

18.03.2019

128 Millionen Euro für Hamburger Schulen

Hamburgs Schulen sollen in den kommenden fünf Jahren digitaltechnisch auf den neusten Stand gebracht werden. Das gab Schulsenator Ties Rabe heute bekannt. Mit 128 Millionen... [mehr]

19.03.2019

Senat veröffentlicht Vertrag

Der Vertrag zum Rolling Stones Konzert im Jahr 2017 wurde im Transparenzportal der Stadt Hamburg veröffentlicht. Nachdem der öffentliche Druck zuletzt immer größer wurde, ist... [mehr]

11.03.2019

Prüfung von Verladungsfahrzeugen

Täglich bringen LKW und PKW tonnenweise Ladung zum Hamburger Hafen, damit diese dann in andere Länder verschifft werden kann. Oft ist Ware nicht richtig gesichert oder die... [mehr]

11.03.2019

Sicherung der Schilleroper nicht veranlasst

Die Sicherung der denkmalgeschützten sog. Schilleroper in St. Pauli ist noch immer nicht von Senat veranlaßt worden. Das geht aus der Antwort auf eine schriftl. Anfrage der... [mehr]

15.03.2019

Abriss von Deutschlandhaus beginnt

Der Abriss des Deutschlandhauses am Gänsemarkt soll am kommenden Montag beginnen. Im Herbst wird dann der unterirdische Abriss und die Herstellung der Baugrube folgen. Während... [mehr]

Neu in der Mediathek

Rasant

Rasant beim HSV-ESPORTS-Team

Sendung vom 18.03.2019

Menschen Marken Medien

Die Zukunft der Werbebranche

Sendung vom 13.03.2019

Schalthoff Live

Ein Jahr Bürgermeister Peter Tschentscher

Sendung vom 12.03.2019