Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.08.2019 02:30 Uhr

Stadtgespraech


17:49 Uhr | 07.03.2019

Preis für Platzvergabe war wohl zu niedrig angesetzt

Affäre um Rolling-Stones-Konzert weitet sich

Die Affäre um das Rolling-Stones-Konzert im vergangenen Jahr im Stadtpark weitet sich aus. So wurde jetzt bekannt, dass der Preis für die Platzvergabe vom Bezirksamt Nord zu niedrig angesetzt worden sei. Nach Mopo-Berichten habe der Konzertveranstalter "nur" 200.000 Euro zahlen müssen. Aufgrund von Sondernutzungsrechten hätte der Bezirk Nord allerdings fast eine Million Euro verlangen können. Im Mittelpunkt der Konzertaffäre hatte bisher die Vergabe von rund 100 Freikarten im Wert von 20.000 Euro an den Bezirk Nord gestanden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.08.2019

Zuwachs an Wohnungsgenehmigungen

Im ersten Halbjahr dieses Jahres haben die Bezirksämter bereits Baugenehmigungen für rund 5600 neue Wohnungen erteilt. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet Hamburg damit einen... [mehr]

16.08.2019

Senatsempfang für die Bücherhallen

Der Hamburger Senat hat heute die Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens im Rathaus geehrt. Die Stiftung zählt zu den bundesweit... [mehr]

16.08.2019

Blockchance Konferenz 2019

Heute hat in der Handelskammer Hamburg die internationale Bockchain-Konferenz „Blockchance“ begonnen. Dabei werden rund 1.500 Ausstellungs- und 750 Konferenzbesucher erwartet.... [mehr]

16.08.2019

Umbau des Tropen-Aquariums abgeschlossen!

Heute wurde der Umbau von Deutschlands größtem bepflanzten Süßwasserbecken abgeschlossen! Ganze 28.000 Liter Lebensraum wurden in Hagenbecks Tropenaquarium neu gestaltet. Wo... [mehr]

15.08.2019

Inklusives Stadtprojekt: Neue Mitte Altona

Das zweitgrößte Stadtentwicklungsprojekt nach der HafenCity in die neue Mitte Altona. Der 1. Bauabschnitt zwischen Bahngleisen und Harkortstraße wirkt schon recht lebendig. Ein... [mehr]

15.08.2019

Hamburg belegt Platz 5

Hamburg belegt im bundesweiten Bildungsvergleich den fünften Platz. Das geht aus einer Auswertung des INSM Bildungsmonitors 2019 hervor. Positiv fallen in der Hansestadt die... [mehr]

14.08.2019

Neue Weltrekorde für Miniaturwunderland

Das Miniaturwunderland hat gleich zwei Weltrekorde zu verzeichnen. Wie das Guinness-Buch der Weltrekorde bestätigt, fährt in der Speicherstadt die größte maßstabsübergreifende... [mehr]

18.08.2019

96 Prozent der Hamburger Kinder besuchen Kita

Fast jedes Hamburger Kind besucht eine Kita, eine Tagespflege oder eine Vorschulklasse. Wie aus einer Senatsantwort auf eine kleine Anfrage der SPD hervor geht, waren es im... [mehr]

16.08.2019

"Solidaritäts-Wallfahrt" der Sophienschule

Um ein Zeichen für ihren Fortbestand zu setzten hat die Katholische Sophienschule in Barmbek heute eine „Solidaritäts-Wallfahrt“ zum Mariendom veranstaltet. Einen wesentlicher... [mehr]