Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 27.05.2019 16:11 Uhr

Gesellschaft


14:52 Uhr | 06.03.2019

ver.di erwägt Streik des Bodenpersonals noch in den Ferien

Erneute Streiks am Hamburger Flughafen möglich

Die Gewerkschaft ver.di droht mit neuen Streiks am Hamburg Airport Helmut Schmidt. Diese sollen aller Voraussicht nach noch in den laufenden Ferien stattfinden. Grund sind die ergebnislosen Tarifverhandlungen für das Bodenpersonal gestern. Die Fronten verhärten sich immer weiter. Ver.di fordert eine Lohnerhöhung von 275 Euro pro Monat und eine Erhöhung der Zeitzuschläge für die knapp 1000 Beschäftigten. Die Arbeitgeberseite hatte eine Lohnerhöhung um 7 Prozent angeboten, das reichte der Gewerkschaft aber nicht. „Ver.di geht es einzig und allein um die größtmögliche Eskalation“. Anfang Februar hatte bereits ein ganztägiger Streik den Flughafen lahmgelegt. Mitten in der Ferienzeit wären die Folgen jetzt noch fataler.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.05.2019

Kohleausstieg: Ergebnisse werden vorgestellt

Der rot-grüne Senat und die Initiative „Tschüss Kohle“ werden heute die Ergebnisse ihrer Verhandlungen vorstellen. Im Rahmen einer Pressekonferenz werden dann die Pläne zum... [mehr]

23.05.2019

Neue Regeln für Shisha-Bars

Für Shisha-Bars in Hamburg gelten nun strengere Regeln. Dem Entsprechenden Gesetzentwurf von Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks wurde einstimmig in der Bürgerschaft... [mehr]

25.05.2019

Bürgerinitiative ruft zum Wählen auf

Einen Tag vor der Europawahl hat die Bürgerinitiative Pulse of Europe auch in Hamburg dazu aufgerufen, am Sonntag wählen zu gehen. Auf dem Rathausmarkt versammelten sich um die... [mehr]

17.05.2019

Weitere Freikarten-Affäre im Bezirk Nord?

Im Zuge der Ermittlungen in der Freikarten-Affäre um das Rolling-Stones-Konzert, gibt es nun Hinweise auf andere Konzerte, für die das Bezirksamt Nord Freikarten verlangt haben... [mehr]

16.05.2019

OMR Festival 2019

Das war das OMR Festival 2019. Im Interview spricht Henning Vöpel, Direktor des HWWI mit dem Macher und Gründer Philipp Westermeyer. Die ganze Hamburg 4.0 Sendung mit einem... [mehr]

22.05.2019

Schließung von sechs katholischen Schulen

Sechs der 21 katholischen Schulen in Hamburg werden geschlossen. Das hat das Erzbistum in seinem Amtsblatt bekannt gegeben. „Dem Erzbistum Hamburg stehen aufgrund seiner... [mehr]

26.05.2019

Baustellenführungen in der HafenCity

Auf vier großen Baustellen in der Hafencity haben am Sonntag professionelle Führungen stattgefunden. Mit der Aktion „HafenCity InSights" konnten alle Baubegeisterten erfahren,... [mehr]

25.05.2019

Große Hilfsaktion für Bedürftige

Um Bedürftige zu unterstützen, hat die Karin und Walter Blüchert Gedächtnisstiftung den Aktionstag "DOCK 2019" ins Leben gerufen. Hier wird den Gästen ein Tag ohne Sorgen... [mehr]

22.05.2019

Glasflaschenverbot auf Hansaplatz kommt

Auf dem Hansaplatz wird es voraussichtlich ab Spätsommer ein Glasflaschenverbot geben. Das gab Innensenator Andy Grote auf Twitter bekannt. Demnach habe der rot-grüne Senat am... [mehr]