Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.03.2019 16:21 Uhr

Gesellschaft


13:14 Uhr | 05.03.2019

Zahl der Einbürgerungsanträge in Hamburg gestiegen

Nach Brexit-Referendum

Die Zahl der Einbürgerungen von Briten in Hamburg ist stark gestiegen. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine kleine Anfrage der FDP hervor. Hintergrund ist der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU. So wurden seit dem Brexit-Referendum im Juni 2016 mehr als 1000 Einbürgerungsanträge in Hamburg gestellt. Im Vergleich, vor 2016 waren es rund 30 bis 50 Einbürgerungen pro Jahr. Derzeit haben rund 6600 Menschen mit britischer Staatsangehörigkeit ihren Hauptwohnsitz in Hamburg. Großbritannien liegt aktuell auf Platz fünf der häufigsten Herkunftsländer für Einbürgerungen in der Hansestadt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.03.2019

Eltern beteiligen sich an Schüler-Demos

Die Schüler-Demo für Klimaschutz „Friday for Future“ findet am Freitag erstmals mit einer unterstützenden Bewegung von Eltern statt. Unter dem Hashtag #ParentsforFuture ruft... [mehr]

19.03.2019

Spendenparlament erinnert an Anträge

Das Hamburger Spendenparlament entscheidet in seiner Sitzung heute über Förderanträge in Höhe von 133.000 Euro für zwölf soziale Projekte. Außerdem ruft das... [mehr]

14.03.2019

Scheitert das Vorzeige-Projekt Esso-Häuser?

Der als modelhaft angesehene Planungsprozeß für die neuen Esso-Häuser am Spielbudenplatz droht erneut zu scheitern. Hintergrund ist, dass für einen kleinen Teil des... [mehr]

18.03.2019

Reformation der Ersatzfreiheitsstrafe

SPD und Grüne wollen das System der sogenannten Ersatzfreiheitsstrafe verändern. Demnach sollen Straftäter wegen kleinerer Delikte in Hamburg häufiger gemeinnützig arbeiten,... [mehr]

15.03.2019

Brexit: Senat informiert Briten per Brief

Angesichts der aktuellen Brexit-Diskussion hat der Hamburger Senat alle Briten in Hamburg über ihre Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten per Brief informiert. Darin wird zudem darauf... [mehr]

19.03.2019

Senat veröffentlicht Vertrag

Der Vertrag zum Rolling Stones Konzert im Jahr 2017 wurde im Transparenzportal der Stadt Hamburg veröffentlicht. Nachdem der öffentliche Druck zuletzt immer größer wurde, ist... [mehr]

13.03.2019

Zahl der Fehltage hat zugenommen

In Hamburg hat die Zahl der Fehltage im vergangenen Jahr zugenommen. Das geht aus einer Auswertung der Barmer hervor. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Fehlzeiten um einen... [mehr]

11.03.2019

Sicherung der Schilleroper nicht veranlasst

Die Sicherung der denkmalgeschützten sog. Schilleroper in St. Pauli ist noch immer nicht von Senat veranlaßt worden. Das geht aus der Antwort auf eine schriftl. Anfrage der... [mehr]

15.03.2019

Warnstreik am Hamburger Flughafen

Viele Hamburger Familien nutzten die vergangenen zwei Ferienwochen für Skiurlaube oder andere Reisen. So langsam neigt sich der Urlaub nun dem Ende entgegen, aber die gesamte... [mehr]

Neu in der Mediathek

Rasant

Rasant beim HSV-ESPORTS-Team

Sendung vom 18.03.2019

Menschen Marken Medien

Die Zukunft der Werbebranche

Sendung vom 13.03.2019

Schalthoff Live

Ein Jahr Bürgermeister Peter Tschentscher

Sendung vom 12.03.2019