Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.03.2019 16:57 Uhr

Blaulicht


17:32 Uhr | 04.03.2019

In Winterhude und Eimsbüttel

Zahl der Radfahrunfälle gestiegen

In Winterhude und Eimsbüttel ist das Fahrradfahren so gefährlich wie nirgendwo sonst in Hamburg. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage vom CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Dennis Thering hervor. In Winterhude hat es im vergangenen Jahr 150 und in Eimsbüttel 130 Unfälle mit Fahrradfahren gegeben. An der Barmbeker Straße und am Eppendorfer Weg passieren die meisten Kollisionen. Rahlstedt liegt mit 103 Unfällen auf dem dritten Platz. Insgesamt stieg die Zahl der Unfälle mit Radfahrern um acht Prozent. Der Senat führt die Steigerung der Zahl auf die Zunahme des Radverkehrs in dem heißen Sommer 2018 zurück.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

18.03.2019

Prozessauftakt wegen fahrlässiger Tötung

Seit heute muss sich ein 46-jähriger Mann vor dem Amtsgericht Hamburg-Mitte wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Im November 2016 soll er mit seinem rund 100 Meter... [mehr]

14.03.2019

Schwerer Unfall mit Streifenwagen

Auf der Holsteiner Chaussee hat es einen schweren Unfall zwischen einem PKW und einem Streifenwagen der Hamburger Polizei gegeben. Vier Personen wurden dabei verletzt. Nach... [mehr]

14.03.2019

Fahndung nach unbekanntem Toten

Die Hamburger Polizei fahndet nun öffentlich nach dem unbekannten Toten, der Mitte Oktober 2018 am Elbufer von einer Joggerin gefunden wurde. Bei dem Toten handelt es sich um... [mehr]

20.03.2019

Fahndung nach mutmaßlichem Täter

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach einem bislang unbekanntem Mann. Ihm wird vorgeworfen einen 55-jährigen Mann in ein Gleisbett am U-Bahnhof St. Pauli geschubst zu haben.... [mehr]

20.03.2019

Mobilfunkmast in Barmbek brennt

In Barmbek hat letzte Nacht ein Mobilfunkmast gebrannt. Für die Feuerwehr ein besonderer Einsatz, da sich die Flammen in bis zu 15 Metern Höhe befanden. Ein weiteres... [mehr]

19.03.2019

Nach tödlichem Unfall mit Fahrradfahrer

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittag ein 48-jähriger Fahrradfahrer von einem LKW überrollt und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei bestätigte, soll der 12-Tonner den... [mehr]

20.03.2019

Prozessauftakt nach Drama in Eißendorf

Ab heute muss sich ein 29-Jähriger vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht wegen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung und schwerer Brandstiftung verantworten. Im... [mehr]

12.03.2019

Prozess geht in die zweite Runde

Der Prozess gegen den 27-jährigen Pizzalieferanten wird morgen in die zweite Runde gehen. Anfang April letzten Jahres hatte sich der mutmaßlich Angeklagte eine Verfolgungsfahrt... [mehr]

19.03.2019

Nach Messerangriff im Karoviertel

Am Montagabend ist ein Mann im Karolinenviertel durch mehrere Messerstiche verletzt worden. Zeugen alarmierten den Notarzt. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach... [mehr]

Neu in der Mediathek

Rasant

Rasant beim HSV-ESPORTS-Team

Sendung vom 18.03.2019

Menschen Marken Medien

Die Zukunft der Werbebranche

Sendung vom 13.03.2019

Schalthoff Live

Ein Jahr Bürgermeister Peter Tschentscher

Sendung vom 12.03.2019