Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.03.2019 16:31 Uhr

Gesellschaft


07:47 Uhr | 04.03.2019

36 Prozent leben in Sorge

Angst vor teuren Mieten

Viele Hamburgerinnen und Hamburger fürchten, dass sie ihre Wohnung bald nicht mehr bezahlen zu können. Wie der NDR berichtet, seien insgesamt 36 Prozent der Bevölkerung in Sorge, dass ihre Wohnung in fünf Jahren zu teuer wäre. Nur knapp ein Drittel habe hingegen geringe oder keine Sorgen. Insgesamt leben 70 Prozent aller Hamburgerinnen und Hamburger zur Miete.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

18.03.2019

128 Millionen Euro für Hamburger Schulen

Hamburgs Schulen sollen in den kommenden fünf Jahren digitaltechnisch auf den neusten Stand gebracht werden. Das gab Schulsenator Ties Rabe heute bekannt. Mit 128 Millionen... [mehr]

14.03.2019

Scheitert das Vorzeige-Projekt Esso-Häuser?

Der als modelhaft angesehene Planungsprozeß für die neuen Esso-Häuser am Spielbudenplatz droht erneut zu scheitern. Hintergrund ist, dass für einen kleinen Teil des... [mehr]

14.03.2019

Rundgang zu 100 Jahre Frauenwahlrecht

Am 16. März 1919, also Sonnabend vor genau 100 Jahren durften Frauen erstmals die Hamburgische Bürgerschaft wählen und für das Parlament kandidieren. Passend dazu hat die... [mehr]

12.03.2019

Digitalisierung: Hamburg auf zweitem Platz

Hamburg liegt bei der Digitalisierung in Ländervergleich nach Berlin auf Platz zwei der insgesamt 16 Bundesländer. Das ergibt eine Analyse des renomierten... [mehr]

15.03.2019

Abriss von Deutschlandhaus beginnt

Der Abriss des Deutschlandhauses am Gänsemarkt soll am kommenden Montag beginnen. Im Herbst wird dann der unterirdische Abriss und die Herstellung der Baugrube folgen. Während... [mehr]

12.03.2019

Asklepios-Neubau in Altona

Der Neubau der Asklepios Klinik in Altona soll Mitte des kommenden Jahrzehnts eines der größten Bauprojekte der Stadt werden. Dies geht aus einem Bericht des Hamburger... [mehr]

11.03.2019

Prüfung von Verladungsfahrzeugen

Täglich bringen LKW und PKW tonnenweise Ladung zum Hamburger Hafen, damit diese dann in andere Länder verschifft werden kann. Oft ist Ware nicht richtig gesichert oder die... [mehr]

19.03.2019

Spendenparlament erinnert an Anträge

Das Hamburger Spendenparlament entscheidet in seiner Sitzung heute über Förderanträge in Höhe von 133.000 Euro für zwölf soziale Projekte. Außerdem ruft das... [mehr]

15.03.2019

Dieselfahrverbote könnten abgeschafft werden

Die Bundestagsabgeordneten haben gestern beschlossen eine umstrittene Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes vorzunehmen. Für Hamburg bedeutet dies, das Dieselfahrverbote... [mehr]

Neu in der Mediathek

Rasant

Rasant beim HSV-ESPORTS-Team

Sendung vom 18.03.2019

Menschen Marken Medien

Die Zukunft der Werbebranche

Sendung vom 13.03.2019

Schalthoff Live

Ein Jahr Bürgermeister Peter Tschentscher

Sendung vom 12.03.2019