Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 27.05.2019 15:36 Uhr

Gesellschaft


16:08 Uhr | 21.02.2019

Positive Bilanz 2018

"Hamburg Invest"- Jahrespressekonferenz

Das Unternehmen „Hamburg Invest“, zuständig für Ansiedlungen und Investitionen in Hamburg sowie zentraler Partner der Hamburger Wirtschaft zu allen Themen der Wirtschaftsförderung, hat im Jahr 2018 über 6.000 Arbeitsplätze geschafft und knapp 1.500 neue Start-Up-Unternehmen betreut.. Im Mittelpunkt standen dabei Unternehmen mit dem Schwerpunkt wissens- und technologieorientierter Wertschöpfung. Wirtschaftssentor Michael Westhagemann zeigte sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Trotz der bundesweit sich auf Talfahrt befindenden Wirtschaftsentwicklung geht "Hamburg Invest" für die Hansestadt von einer positiven Entwicklung des Arbeitsmarktes aus. Dies, obwohl angesichts des drohenden Brexit-Ansiedlungsvorhaben zurückgestellt werden mussten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.05.2019

BUND fordert Klimanotstand für Hamburg

Der Hamburger BUND fordert die Bürgerschaft auf, den Klimanotstand in Hamburg auszurufen. Bisher seien alle notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels gescheitert.... [mehr]

23.05.2019

70 Jahre deutsches Grundgesetz

Heute vor genau 70 Jahren ist das deutsche Grundgesetz in Bonn unterzeichnet und verkündet worden. Es gilt als Fundament der deutschen Demokratie und beinhaltet neben der... [mehr]

24.05.2019

"Der Schwamm" beschädigt und zerrupft

Das Kunstwerk "Der Schwamm" von Michel Abdoullahi ist in der Nacht zu Freitag beschädigt und zerrupft worden. Passend zum Jubiläum 70 Jahre Grundgesetz war das Kunstwerk... [mehr]

24.05.2019

17.000 Menschen bei "Fridays for Future"-Demo

Zwei Tage vor den Europawahlen waren heute knapp 17.000 Schülerinnen und Schüler der "Fridays for Future"-Bewegung in Hamburgs Innenstadt unterwegs. Im Fokus der Demonstration... [mehr]

16.05.2019

OMR Festival 2019

Das war das OMR Festival 2019. Im Interview spricht Henning Vöpel, Direktor des HWWI mit dem Macher und Gründer Philipp Westermeyer. Die ganze Hamburg 4.0 Sendung mit einem... [mehr]

20.05.2019

Wohnungsmieten steigen weiter

Die Wohnungsmieten in Hamburg steigen weiter. Schüler des Gymnasiums Ohmoor haben nun einen Mietenanstieg von 5,8 Prozent für 2019 ermittelt. Für die Studie haben die Schüler... [mehr]

23.05.2019

100- und 200-Euro-Banknoten präsentiert

Die neuen 100- und 200-Euro-Banknoten sind heute von der Bundesbank präsentiert worden. Dabei handelt es sich um die letzten beiden Stückelungen der Europa-Serie. In beide... [mehr]

22.05.2019

Briefwahl für 300.000 Hamburger

Bei den anstehenden Europa- und Bezirkswahlen haben sich diesmal fast 300.000 Hamburgerinnen und Hamburger für die Briefwahl entschieden. Das sind knapp 40 Prozent mehr als vor... [mehr]

17.05.2019

Weitere Freikarten-Affäre im Bezirk Nord?

Im Zuge der Ermittlungen in der Freikarten-Affäre um das Rolling-Stones-Konzert, gibt es nun Hinweise auf andere Konzerte, für die das Bezirksamt Nord Freikarten verlangt haben... [mehr]