Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.08.2019 22:01 Uhr

Blaulicht


14:48 Uhr | 11.02.2019

Hintergründe weiterhin unklar

Nach Schiffskollision: Ermittlungen gegen Kapitän

Nach der Schiffskollision auf der Elbe am vergangenen Sonnabend wird jetzt gegen den 39-jährigen Kapitän des Containerfrachters ermittelt. Laut Aussage der Polizei besteht gegen ihn der Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung und der Gefährdung des Schiffsverkehrs.Trotz Begleitung von Schleppern und Lotsen war das 400 Meter lange Containerschiff „Ever Given“ von seinem Kurs abgekommen und hatte eine 25 Meter lange Hafenfähre gerammt. Die Hintergründe der Kollision sind nach wie vor unklar.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.08.2019

Fall Motassadeq im Justizausschuss

Der Justizausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft hat sich gestern mit dem Fall Mounir el Motassadeq beschäftigt. Die Stadt Hamburg hat dem Terrorhelfer vom 11. September... [mehr]

22.08.2019

Erneut fährt Rentner in Geschäft

Zum 21. Mal hat es gestern in der Waitzstraße einen Unfall gegeben, bei dem ein Fahrzeug in ein Geschäft fuhr. Erneut hatte ein älterer Herr versucht schräg einzuparken, als er... [mehr]

15.08.2019

Unfall in Tonndorf

Im Sonnenweg in Tonndorf ist es heute morgen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde. Offenbar hatte die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug... [mehr]

20.08.2019

Justizausschuss zum Fall Motassadeq

Der Justizausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft beschäftigt sich heute mit dem Fall Mounir el Motassadeq. Justizsenator Till Steffen und Innensenator Andy Grote müssen Rede... [mehr]

18.08.2019

Wasserrohrbruch legt Fruchtallee lahm

Ein Wasserrohrbruch hat am Sonntag Teile Eimsbüttels lahm gelegt. So stand die Fruchtallee am Morgen rund 35 cm unter Wasser. Zahlreiche Gehwegplatten wurden unterspült, auch... [mehr]

23.08.2019

Info-Telefon für rechtsextreme "Feindesliste"

Um zu erfahren, ob man auf der sogenannten „Feindesliste“ von einer rechtsextremen Gruppierung steht, hat das Landeskriminalamt ein Info-Telefon eingerichtet. Wie ein Sprecher... [mehr]

20.08.2019

Flüchtiger Straftäter in Berlin gefasst

Der mutmaßliche Sexualstraftäter, der gestern aus dem UKE geflüchtet war, ist heute Morgen in Berlin festgenommen worden. Das gab die Polizei bekannt. Bereits am... [mehr]

20.08.2019

Aufmerksame Zeugen geehrt

In Wilhelmsburg hat in den vergangenen Wochen ein Sexualstraftäter für ein unsicheres Gefühl bei vielen Frauen gesorgt. Bereits im April soll er zum ersten Mal zugeschlagen und... [mehr]

21.08.2019

Frau in Tornesch tot aufgefunden

In Tornesch ist am Morgen eine 36-jährige Frau tot in einem Haus aufgefunden worden. Wie die Polizei Itzehoe bestätigt, sei sie offenbar Opfer eines Gewaltverbrechens geworden.... [mehr]