Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.08.2019 22:00 Uhr

Blaulicht


11:36 Uhr | 11.02.2019

112 Tweets rund um den Alltag der Feuerwehr

Twitter-Gewitter der Feuerwehr

Anlässlich des europaweiten Tages des Notrufs hat die Hamburger Feuerwehr heute ein Twitter-Gewitter gestartet. Dabei sollen mindestens 112 Tweets abgesetzt werden, die auf die Notrufnummer hinweisen sollen. Außerdem will die Feuerwehr über ihre Arbeit und Ausbildung informieren. Auch von den Einsatzorten wird berichtet. In ganz Deutschland beteiligen sich 40 Feuerwehren an der Twitter-Aktion.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

19.08.2019

Zugmaschine verliert Container

Eine Zugmaschine hat am Nachmittag einen Container samt Containerauflieger verloren. Das Fahrzeug in einer Kurve unterwegs gewesen sein, als die Ladung herunterrutschte. Mit... [mehr]

15.08.2019

Unfall in Tonndorf

Im Sonnenweg in Tonndorf ist es heute morgen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde. Offenbar hatte die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug... [mehr]

20.08.2019

Flüchtiger Straftäter in Berlin gefasst

Der mutmaßliche Sexualstraftäter, der gestern aus dem UKE geflüchtet war, ist heute Morgen in Berlin festgenommen worden. Das gab die Polizei bekannt. Bereits am... [mehr]

21.08.2019

Frau in Tornesch tot aufgefunden

In Tornesch ist am Morgen eine 36-jährige Frau tot in einem Haus aufgefunden worden. Wie die Polizei Itzehoe bestätigt, sei sie offenbar Opfer eines Gewaltverbrechens geworden.... [mehr]

20.08.2019

Aufmerksame Zeugen geehrt

In Wilhelmsburg hat in den vergangenen Wochen ein Sexualstraftäter für ein unsicheres Gefühl bei vielen Frauen gesorgt. Bereits im April soll er zum ersten Mal zugeschlagen und... [mehr]

20.08.2019

Justizausschuss zum Fall Motassadeq

Der Justizausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft beschäftigt sich heute mit dem Fall Mounir el Motassadeq. Justizsenator Till Steffen und Innensenator Andy Grote müssen Rede... [mehr]

19.08.2019

Unfallstatistik für das erste Halbjahr

Die Zahl der Verkehrsunfälle  in Hamburg ist annähernd gleich geblieben. So ist es im ersten Halbjahr 2019 auf Hamburgs Straßen zu 33.342 Verkehrsunfällen gekommen. Das... [mehr]

19.08.2019

Mutmaßlicher Sexualstraftäter festgenommen

In Wilhelsmburg hat die Polizei einen 28-jährigen Mann festgenommen, der für mindestens drei sexuelle Übergriffe verantwortlich sein soll. So soll er bereits im April eine... [mehr]

15.08.2019

Zwei weitere Tatverdächtige festgenommen

Nach dem brutalen Überfall auf eine 76-Jährige Frau in Oldenfelde konnten in der Nacht zwei weitere Tatverdächtige festgenommen werden. Sondereinheiten der Polizei stürmten die... [mehr]