Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 17.07.2019 17:16 Uhr

Blaulicht


12:51 Uhr | 09.02.2019

Schiffsunfall auf der Elbe

400 Meter Schiff kollidiert mit HADAG-Fähre

An dem Anleger in Blankenese auf der Elbe ist es am Sonnabendvormittag zu einer Kollision zwischen zwei Schiffen gekommen. Der knapp 400 Meter lange Frachter „Ever Given“ ist aus noch ungeklärter Ursache gegen eine HADAG-Fähre gefahren. Diese wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Wasserschutzpolizei wird nun an Bord der „Ever Given“ ermitteln. Ein Schlepper verhinderte offenbar schlimmeres.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.07.2019

36-jähriger zu vier Jahren Haft verurteilt

Das Hamburger Amtsgericht hat am Montag die bisher höchste Freiheitsstrafe im Zusammenhang mit den G20-Ausschreitungen verhängt. Ein 36-jähriger Angeklagter muss für vier Jahre... [mehr]

17.07.2019

Polizei gibt mehrere Schüsse ab

Die Polizei hat letzte Nacht mehrere Schüsse auf einen 35-jährigen Mann abgegeben. Wie die Polizei gegenüber Hamburg1 bestätigte, hatten Zivilfahnder den Mann beobachtet, als... [mehr]

17.07.2019

Neues Gerät für den Kampfmittelräumdienst

Der Kampfmittelräumdienst der Hamburger Feuerwehr hat heute ein neues Arbeitsgerät erhalten. Sportsenator Andy Grote überreichte den sogenannten „Manipulator "Brokk 120 D" an... [mehr]

17.07.2019

Polizei sucht nach Zeugen

Nachdem in der vergangenen Woche mehr als 200 Autos in der Nähe des Hamburger Flughafens beschädigt worden waren, hat die Polizei in den betroffenen Straßen heute... [mehr]

10.07.2019

Goldener Mercedes sichergestellt

Die Polizei Hamburg hat am Mittag einen goldenen Mercedes auf der Reeperbahn sichergestellt. Die „SOKO Autoposer“ kontrollierte den mit einer Goldfolie beklebten Sportwagen.... [mehr]

10.07.2019

Zahl der beschädigten Autos steigt

Die Zahl der Autos, die in der Nähe des Hamburg Airport beschädigt aufgefunden wurden, ist über Nacht auf über 200 gestiegen. Wie die Polizei mitteilte, sollen die Täter nun... [mehr]

09.07.2019

"Wir suchen Zeugen die uns helfen können"

In der Nähe des Hamburger Flughafens haben Unbekannte in den letzten Tagen mehr als 130 Autos beschädigt. So wurde bei zahlreichen Wagen der Lack zerkratzt, bei einigen sogar... [mehr]

17.07.2019

Wer hat Harry Siegfried Mayer gesehen?

Mit diesem Foto fahndet die Hamburger Polizei derzeit nach dem vermissten 76-jährigen Harry Siegfried Mayer. Er lebt seit etwa zwei Wochen in einer Pflegeeinrichtung in... [mehr]

10.07.2019

Nach Vandalismus an Langzeit-Parkern

Nach den Beschädigten Langzeit-Parkern in der nähe des Flughafens werden nun, so Ulf Wundrack von der Polizei Hamburg, Videoaufnahmen ausgewertet. [mehr]