Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.02.2019 17:20 Uhr

Blaulicht


13:22 Uhr | 06.02.2019

Großeinsatz auf HHLA-Gelände

Mitarbeiter klagten über Atembeschwerden

Am Vormittag mussten mehrere Mitarbeiter der HHLA und der Feuerwehr in einem Krankenhaus behandelt werden. Nach einem Besuch der Kantine am Burchardkai hatten die HHLA-Mitarbeiter über Atembeschwerden geklagt. Feuerwehr und Rettungswagen rückten an und versorgten die Mitarbeiter. Kurz darauf klagten auch der Rettungsdienst und die Feuerwehrleute über Unwohlsein und Atemwegsreizungen. Zehn Feuerwehrleute und sechs Mitarbeiter wurden daraufhin im Altonaer Krankenhaus untersucht und entgiftet. Der Zustand der betroffenen Patienten soll schlecht sein. Lebensgefahr besteht aber keine. Um welchen Stoff es sich handelt, ist bislang unklar.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.02.2019

LKW bleibt unter Eisenbahnbrücke stecken

Am Dienstagabend ist ein Kühllaster unter der Eisenbahnbrücke am Bahnhof Elbgaustraße in Eidelstedt hängengeblieben. Verletzt wurde niemand, das Dach des spanischen LKW wurde... [mehr]

13.02.2019

800 Meter lange Ölspur auf dem Kiez

Durch den Sturz eines Fahrradfahrers ist die Polizei am Mittag auf eine rund 800 Meter lange Ölspur auf dem Kiez aufmerksam geworden. Diese reichte von der Kreuzung... [mehr]

11.02.2019

LKW beim Entladen umgekippt

In Waltershof ist heute beim Entladen ein mit 20 Tonnen Metallschrott beladener LKW umgekippt. Der Fahrer wurde dabei in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und musste von der... [mehr]

15.02.2019

Schornstein in Eppendorf drohte abzustürzen

Ein loser 200-kilogramm schwerer Schornstein hat am Vormittag für einen größeren Feuerwehreinsatz in der Kegelhofstraße in Eppendorf gesorgt. Der Schornstein des 5-stöckigen... [mehr]

15.02.2019

Urteil im Prozess um Jungfernstieg-Doppelmord

Es war eine grausame Tat die ganz Hamburg schockierte. Der Doppelmord vom Jungfernstieg im April 2018. Heute nun ist das Urteil gesprochen worden. Das Hamburger Landgericht hat... [mehr]

12.02.2019

Bewohner drohte, sich selbst zu verletzten

Das SEK musste heute bei einer Zwangsräumung in der Bramfelder Chaussee anrücken. Eine Gerichtsvollzieherin traf bei der Räumung auf einen psychisch kranken Mann, der damit... [mehr]

15.02.2019

Nach Verfolgungsjagd in Altona-Nord

Bei einer Fahrzeugkontrolle am Donnerstagabend ist ein Polizist in Altona-Nord von einem Auto angefahren und schwer am Bein verletzt worden. Er musste in einem Krankenhaus... [mehr]

13.02.2019

Nach Sauna-Brand im Schwimmbad

Nach dem Brand eines Sauna-Hauses im Schwimmbad Bondenwald rechnet das Bäderland mit einem Totalschaden. Das bestätigte ein Sprecher auf Nachfrage. Der Reguläre Hallenbad- und... [mehr]

12.02.2019

Motorradunfall in der HafenCity

An der Ericusspitze in der Hafencity ist ein Motorradfahrer mit einem Fußgänger kollidiert. Beide haben sich bei dem Unfall schwer, möglicherweise sogar lebensgefährlich... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019