Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.08.2019 22:58 Uhr

Blaulicht


13:22 Uhr | 06.02.2019

Großeinsatz auf HHLA-Gelände

Mitarbeiter klagten über Atembeschwerden

Am Vormittag mussten mehrere Mitarbeiter der HHLA und der Feuerwehr in einem Krankenhaus behandelt werden. Nach einem Besuch der Kantine am Burchardkai hatten die HHLA-Mitarbeiter über Atembeschwerden geklagt. Feuerwehr und Rettungswagen rückten an und versorgten die Mitarbeiter. Kurz darauf klagten auch der Rettungsdienst und die Feuerwehrleute über Unwohlsein und Atemwegsreizungen. Zehn Feuerwehrleute und sechs Mitarbeiter wurden daraufhin im Altonaer Krankenhaus untersucht und entgiftet. Der Zustand der betroffenen Patienten soll schlecht sein. Lebensgefahr besteht aber keine. Um welchen Stoff es sich handelt, ist bislang unklar.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.08.2019

Alarm in Billbrook

Mitarbeiter eines Umweltservices in Billbrook haben am Nachmittag einen verdächtigen Gegenstand in einem Container entdeckt. Dabei handelt es sich um eine Holzplatte mit... [mehr]

15.08.2019

Unfall in Tonndorf

Im Sonnenweg in Tonndorf ist es heute morgen zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde. Offenbar hatte die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug... [mehr]

15.08.2019

Zwei weitere Tatverdächtige festgenommen

Nach dem brutalen Überfall auf eine 76-Jährige Frau in Oldenfelde konnten in der Nacht zwei weitere Tatverdächtige festgenommen werden. Sondereinheiten der Polizei stürmten die... [mehr]

19.08.2019

Razzia bei Cannabidiol-Händlern

Bei einer Razzia haben Beamte der Polizei heute zwei Läden durchsucht, die mit Cannabidiol Präparaten handeln. Gegen 14 Uhr vollstreckt die Polizei die Durchsuchungsbeschlüsse... [mehr]

20.08.2019

Aufmerksame Zeugen geehrt

In Wilhelmsburg hat in den vergangenen Wochen ein Sexualstraftäter für ein unsicheres Gefühl bei vielen Frauen gesorgt. Bereits im April soll er zum ersten Mal zugeschlagen und... [mehr]

21.08.2019

Fall Motassadeq im Justizausschuss

Der Justizausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft hat sich gestern mit dem Fall Mounir el Motassadeq beschäftigt. Die Stadt Hamburg hat dem Terrorhelfer vom 11. September... [mehr]

23.08.2019

Baggerarm kracht gegen Brücke auf der A23

Auf der A23 kurz hinter der Ausfahrt Eidelstedt ist heute ein LKW, der zwei Bagger geladen hatte, an einer Brücke hängengeblieben. Einer der Schaufelarme der beiden Bagger war... [mehr]

19.08.2019

Unfallstatistik für das erste Halbjahr

Die Zahl der Verkehrsunfälle  in Hamburg ist annähernd gleich geblieben. So ist es im ersten Halbjahr 2019 auf Hamburgs Straßen zu 33.342 Verkehrsunfällen gekommen. Das... [mehr]

23.08.2019

Info-Telefon für rechtsextreme "Feindesliste"

Um zu erfahren, ob man auf der sogenannten „Feindesliste“ von einer rechtsextremen Gruppierung steht, hat das Landeskriminalamt ein Info-Telefon eingerichtet. Wie ein Sprecher... [mehr]