Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.11.2019 22:35 Uhr

Blaulicht


06:35 Uhr | 06.02.2019

Urteil für Jungfernstieg-Attentäter kommende Woche

Nach Messerangriff: Plädoyers abgeschlossen

Im Prozess um den tödlichen Messerangriff am Bahnhof Jungfernstieg sind gestern die Plädoyers abgeschlossen worden. Der Verteidiger forderte eine Verurteilung wegen Totschlags. Sowohl die Staatsanwaltschaft als auch die Nebenklage hatten zuvor eine lebenslange Freiheitsstrafe gefordert. Das Urteil soll in der kommenden Woche verkündet werden. Der Angeklagte soll im April vergangenen Jahres seine Tochter und seine Ex-Frau am Bahnhof Jungfernstieg erstochen haben. Zu Prozessauftakt hatte der 35-Jährige die Tat eingeräumt

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.11.2019

Über 400 kontrollierte Personen - Eine Festnahme

22 Verstöße gegen das Waffengesetz sind bei der Großkontrolle der Bundespolizei in der Nacht zu Sonnabend am Bahnhof Reeperbahn festgestellt worden. Insgesamt haben die Beamten... [mehr]

09.11.2019

Unfall mit Reisebus legt A1 lahm

Am Sonnabend Morgen kam es auf der A1 zwischen Stapelfeld und Barsbüttel zu einem Unfall mit einem Reisebus. Der mit einer polnischen Reisegruppe besetzte Bus kam nach ersten... [mehr]

15.11.2019

Kleinlaster kollidiert mit Güterzug

In Billbrook hat es am Morgen einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein Kleinlaster war an einem Bahnübergang mit einem Zug kollidiert, der mit Stahlteilen beladen war. Der... [mehr]

13.11.2019

Fahrzeug überschlägt sich

Ein PKW hat sich am Morgen auf dem Tatenberger Deich in Moorfleet überschlagen und ist auf den Vorplatz einer Gärtnerei gestürzt. Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte wurde... [mehr]

13.11.2019

Zwei Personen sterben bei Verkehrsunfall

In Altenwerder hat es am Vormittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben bei dem zwei Menschen ums Leben kamen. Ein Carsharing-Wagen war in einer 90 Grad Kurve von der Fahrbahn... [mehr]

18.11.2019

Feuerwehr zieht Tresore aus dem Wasser

Am Sonntagnachmittag hat die Feuerwehr in der Billwerder Bucht zwei Tresore aus dem Wasser gezogen. Beide sollen nach Agenturinformationen vermutlich aus Einbrüchen stammen und... [mehr]

14.11.2019

LKW-Fahrer zu Bewährungsstrafe verurteilt

Im Prozess um eine getötete Radfahrerin hat das Amtsgericht heute einen 49-jährigen LKW-Fahrer zu einer Geldstrafe von 4500 Euro und zu acht Monaten Haft auf Bewährung... [mehr]

18.11.2019

Rauchentwicklung im Citytunnel

Im Citytunnel ist es heute am Montagmorgen zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen, nachdem eine leichte Rauchentwicklung festgestellt worden war. Der S-Bahnverkehr am Bahnhof... [mehr]

15.11.2019

Großangelegte Kontrolle nach Einbrechern

Mit länderübergreifenden Verkehrskontrollen ist die Polizei vergangene Nacht in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen gegen Einbrecher vorgegangen. An diversen... [mehr]