Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.02.2019 16:13 Uhr

Gesellschaft


16:39 Uhr | 30.01.2019

Familienrichter werden verpflichtet

Fortbildungsmaßnahmen zum Kinderschutz

Hamburgs Familienrichter werden gesetzlich verpflichtet, an Fortbildungsmaßnahmen zur Wahrung von Kinderrechten und des Kinderschutz teilzunehmen. Außerdem soll die Position von Kindern in familiengerichtlichen Verfahren gestärkt werden. Das sieht eine Änderung des Hamburgischen Richtergesetzes vor, die heute von der Bürgerschaft beschlossen wird. Die Bürgerschaft folgt damit einer Empfehlung der Enquete-Kommission "Kinderschutz". In der Vergangenheit war Kritik an den Familienrichtern laut geworden. So hatte Sozialsenatorin Melanie Leonhard den Familienrichtern vorgeworfen, das Wohl der KInder gehe vor Gericht oft verloren. Das wiederum hatte zu scharfen öffentlichen Protesten der Richter geführt.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

04.02.2019

Streik am Hamburger Flughafen

Die Gewerkschaft ver.di hat heute zum ganztägigen Warnstreik am Hamburger Flughafen aufgerufen. Demnach legen rund 1000 Mitarbeiter des Bodenpersonal ihre Arbeit nieder.... [mehr]

01.02.2019

Werner-Otto-Preis verliehen

Der Alstersport e.V. ist Gewinner des diesjährigen Werner-Otto-Preises im Hamburger Behindertensport. Die Alexander-Otto-Sportstiftung zeichnete den Verein für sein... [mehr]

19.02.2019

Karl Lagerfelds Tod sorgt für Betroffenheit

Karl Lagerfeld, der Modeschöpfer und Chanel-Kreativdirektor, ist tot. Nach übereinstimmenden, französischen Medienberichten ist der weltberühmte Designer aus Hamburg im Alter... [mehr]

20.02.2019

Zahl der Kirchenaustritte steigt

Im vergangenen Jahr sind mehr Menschen aus der Kirche ausgetreten, als noch im Vorjahr. Das geht aus einer Auswertung der „Zeit“-Beilage „Christ und Welt“ hervor. So stieg die... [mehr]

07.02.2019

VIER PFOTEN macht auf Tigerleid aufmerksam

Mit einem Pop-up-Store macht die Stiftung VIER PFOTEN heute über das grausame Geschäft mit Tigern in der EU aufmerksam. Auch in Deutschland werden Tiger gezüchtet, gehandelt... [mehr]

01.02.2019

Neue Lehramtsrefendare begrüßt

Schulsenator Ties Rabe hat heute 325 neue Lehramtsreferendare begrüßt. Damit starten erstmals deutlich mehr Referendare als in den Vorjahren, da die Hansestadt die... [mehr]

11.02.2019

Rechnungshof legt Jahresbericht vor

Der Rechnungshof hat heute seinen Jahresbericht für das Haushaltsjahr 2017 vorgelegt. Danach gebe es weiterhin Mängel bei der Haushaltsführung des Senats. Unter anderem müssten... [mehr]

15.02.2019

Aktion "Steig um!" ruft zum Autoverzicht auf

Nach der Schiffskollision am Fähranleger Blankenese, geht die Polizei mittlerweile von einem Fahrfehler der Besatzung des Containerschiffes aus. Laut Polizei lassen sich... [mehr]

18.02.2019

Rüdiger Kowalke stirbt mit 71 Jahren

Der bekannte Hamburger Gastronom Rüdiger Kowalke ist tot. Laut Angaben seines Sohnes starb er am Sonnabend im Alter von 71 Jahren an einer Krebserkrankung. Rüdiger Kowalke war... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019