Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.02.2019 17:23 Uhr

Gesellschaft


12:09 Uhr | 30.01.2019

Scheitert das Leuchtturmprojekt?

Neue Bedingungen für den Bau des Elbtowers

Für den Bau des Elbtowers, stellt die Rot-Grüne Fraktion neue Bedingungen an den österreichischen Investor. Einem entsprechenden Antrag hat der Haushaltsausschuss gestern Abend zugestimmt. Demnach fordert Rot-Grün vom Investor, dass mindestens ein Drittel der 70.000 Quadratmeter Bürofläche bereits vor Baubeginn für mindestens fünf vermietet sein müssen. Das Hotel-Areal soll gar für mindestens 15 Jahre vor Baubeginn vermietet sein. Außerdem soll die Stadt Hamburg keine Fläche in dem Gebäude anmieten dürfen. So soll gesichert werden, dass die  Stadt den 245 Meter hohen Tower bei einer möglichen Insolvenz des Investors nicht fertig bauen muss.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

11.02.2019

Rechnungshof legt Jahresbericht vor

Der Rechnungshof hat heute seinen Jahresbericht für das Haushaltsjahr 2017 vorgelegt. Danach gebe es weiterhin Mängel bei der Haushaltsführung des Senats. Unter anderem müssten... [mehr]

04.02.2019

Anmeldewoche für Viertklässler gestartet

Für knapp 16.000 Viertklässler hat heute die Anmeldewoche für die weiterführenden Schulen begonnen. Demnach können Eltern ihre Kinder an 58 staatlichen Stadtteilschulen, 61... [mehr]

11.02.2019

Vorwürfe gegen Tierheim-Süderstraße

Gegen das Tierheim in der Süderstraße gibt es schwere Vorwürfe. Das berichtete das Hamburger Abendblatt. So soll es unter anderem um Verstöße gegen das Tierschutzgesetz gehen.... [mehr]

19.02.2019

Bundesratsinitiative zur Pflegeversicherung

Pflegebedürftige sollen künftige Kostensteigerungen in der Pflege nicht mehr selbst tragen müssen. Dieser Vorschlag ist Teil einer Bundesratsinitiative der Stadt Hamburg. Darin... [mehr]

04.02.2019

Streik am Hamburger Flughafen

Die Gewerkschaft ver.di hat heute zum ganztägigen Warnstreik am Hamburger Flughafen aufgerufen. Demnach legen rund 1000 Mitarbeiter des Bodenpersonal ihre Arbeit nieder.... [mehr]

13.02.2019

Mitarbeiteraufstand in der Handelskammer

In einem Schreiben an Bürgermeister Peter Tschentscher kritisiert der Personalrat der Kammer die geplante Restrukturierung der Institution und bittet die zuständigen Behörden... [mehr]

12.02.2019

Schwere Schicksalsschläge überwinden

Die ehemalige Stuntfrau und jetzige Speakerin Miriam Höller erzählt über die Schicksalsschläge in ihrem Leben und wie sie damit umgeht. [mehr]

01.02.2019

Neue Lehramtsrefendare begrüßt

Schulsenator Ties Rabe hat heute 325 neue Lehramtsreferendare begrüßt. Damit starten erstmals deutlich mehr Referendare als in den Vorjahren, da die Hansestadt die... [mehr]

18.02.2019

Längere Öffnung von Schulsporthallen

Sportvereine sollen künftig auch bis Mitternacht Hamburger Schulsporthallen nutzen können. Das fordern SPD und Grüne in einem gemeinsamen Antrag, über den Ende Februar in der... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019