Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 22.08.2019 11:42 Uhr

Politik


19:28 Uhr | 22.01.2019

Idee dafür kommt aus Berlin

Hamburger Linke fordert Miethöchstpreise

Die Hamburger Linke fordert eine gesetzliche Grenze für Mieten in Hamburg. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion in der Bürgerschaft eingereicht und fordert zeitnah Miethöchstpreise in der Hansestadt festzulegen. Vorbild für diese Forderung ist nach Medienberichten die SPD in Berlin. Sie hat auf die juristische Möglichkeit aufmerksam gemacht, dass die Bundesländer eigenständig Regelungen zu Mietpreisen veranlassen können.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.08.2019

Bürgerschaft debattiert über Schulfrieden

Die Hamburgische Bürgerschaft ist zurück aus der Sommerpause. Die erste Sitzung heute begann mit einer hitzigen Diskussion über den Schulfrieden. Gestern hatten die Fraktionen... [mehr]

13.08.2019

Schulfrieden bis 2025 verlängert

Die Verlängerung des 2020 auslaufenden Hamburger Schulfriedens ist heute von SPD, Grünen, CDU und der FDP besiegelt worden. Bis 2025 sieht die Rahmenvereinbarung zur Sicherung... [mehr]

20.08.2019

Peter Tschentscher bei Schalthoff Live

Schon in sechs Monaten wird eine neue Bürgerschaft gewählt. Die Grünen wollen die Verkehrswende. Neben dem Ausbau des Radverkehrs steht nun auch die autofreie Innenstadt ganz... [mehr]

16.08.2019

"Ich traue ihm das ohne Weiteres zu"

Bundesfinanzminister und Hamburgs ehemaliger Bürgermeister Olaf Scholz will den Parteivorsitz der SPD übernehmen. Wie der Spiegel berichtet, würde der Vizekanzler derzeit nach... [mehr]

16.08.2019

Grüne planen autofreie Innenstadt

“Die Innenstadt als Hamburgs Visitenkarte lebendig und nachhaltig gestalten” - unter diesem Motto haben Hamburgs Grüne heute ein neues Nutzungskonzept für die Hamburger... [mehr]

07.08.2019

"Gute-Kita"-Vereinbarung unterzeichnet

Die Kinderbetreuung in Hamburger Kitas ist bereits seit 2014 kostenlos. Die Qualität in den Kindertagesstätten soll weiter verbessert werden. Dazu gibt es jetzt Geld vom Bund,... [mehr]

07.08.2019

Senatorin zu Besuch bei der Tafel

Große Supermärkte sollten gesetzlich dazu verpflichtet werden, noch genießbare Lebensmittel an Hilfsorganisationen zu spenden. Dazu will die Stadt nun die Bundesregierung... [mehr]

20.08.2019

CDU kritisiert Inlandsflüge des Senats

Die CDU kritisiert die Inlandsflüge des Hamburger Senats. Das hat die Fraktion gegenüber Hamburg1 bestätigt. So haben die Senatoren seit 2015 knapp 580 mal einen Flug gebucht.... [mehr]

07.08.2019

Klimadialog im Rathaus

Die Bürgerschaft hat heute Vertreter von Fridays for Future zu einem gemeinsamen Dialog ins Rathaus eingeladen. Dort haben die Abgeordneten mit den Aktivisten über die... [mehr]