Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.04.2019 22:15 Uhr

Gesellschaft


13:26 Uhr | 21.01.2019

1100 Abschiebungen im vergangenen Jahr

Jede dritte Abschiebung scheitert

Jede dritte Abschiebung im vergangenen Jahr in Hamburg ist gescheitert. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage der FDP-Bürgerschaftsfraktion hervor. Demnach konnten mehr als 600 Menschen nicht abgeschoben werden. Meist liege das daran, dass die Personen nicht angetroffen werden konnten, sie krank oder die Familien nicht vollständig waren. In manchen Fällen, hätten sich die abschiebungspflichtigen Personen so sehr gewehrt, dass das Vorhaben abgebrochen werden musste. Im Jahr 2018 wurden insgesamt rund 1.100 Menschen abgeschoben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

15.04.2019

Spatenstich für Informationszentrum

Mit einem symbolischen Spatenstich haben heute die Bauarbeiten für das neue Innovationszentrum in Bahrenfeld begonnen. Auf 2600 Quadratmetern sollen Büros und Laborflächen für... [mehr]

12.04.2019

Handwerksnachwuchs geehrt

Der Senat hat heute den bundesweit besten Handwerksnachwuchs aus Hamburg geehrt. So wurden acht Gesellen und Gesellinnen von Schulsenator Ties Rabe und dem Vizepräsidenten der... [mehr]

04.04.2019

"Elbkinder" mit Senatsempfang geehrt

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat heute Vertreterinnen und Vertreter des Kita-Trägers „Elbkinder“ mit einem Senatsempfang im Rathaus geehrt. Grund ist das... [mehr]

17.04.2019

EU-Kommission genehmigt Rückkauf der Fernwärme

Der vom rot-grünen Hamburger Senat eingeleitete Rückkauf des Fernwärmenetzes kann wie geplant stattfinden. Das geht aus der Entscheidung der EU-Kommission zum... [mehr]

02.04.2019

Frühjahrsputz "Hamburg räumt auf"

Der Senat zieht eine positive Bilanz der Frühjahrsputzsaktion „Hamburg räumt auf". Trotz eines Beteiligungsrekords wurden in diesem Jahr knapp 20 Tonnen weniger Müll gefunden... [mehr]

15.04.2019

Debatte um Impfpflicht

Masern sind hochansteckend, gefährlich und breiten sich weltweit immer weiter aus. Der Grund: Viele Kinder und Erwachsene sind nicht geimpft. Seit Wochen läuft nun bundesweit... [mehr]

08.04.2019

Enteignungsdiskussion in Hamburg

Die Hamburger Linke begrüßt die Diskussion über die Enteignung großer Wohnungsbaukonzerne, stellt diese Forderung aber für Hamburg nicht auf. Das erklärte ein Sprecher der... [mehr]

16.04.2019

Kirchen zeigen Verbundenheit mit Notre-Dame

Die Hamburger Hauptkirchen haben heute ihre Verbundenheit mit der vom Feuer zerstörten Kathedrale Notre Dame in Paris gezeigt. Dafür läuteten um 12 Uhr die Glocken vieler... [mehr]

08.04.2019

Commercial Bank: Mehr Gehalt für Vorstände

Nach der Privatisierung der ehemaligen HSH Nordbank sollen die Vorstände der neuen Hamburg Commercial Bank eine kräftige Gehaltserhöhung bekommen. Das berichtet der NDR. Laut... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Fahrradstadt Hamburg - eine Farce?

Sendung vom 16.04.2019

Rasant

Die erste Pressekonferenz mit Jos Luhukay als neuer Trainer beim FC St. Pauli

Sendung vom 11.04.2019

Menschen Marken Medien

MUTABOR - mit Erfolg verwandelt

Sendung vom 10.04.2019