Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.06.2019 16:45 Uhr

Gesellschaft


13:26 Uhr | 21.01.2019

1100 Abschiebungen im vergangenen Jahr

Jede dritte Abschiebung scheitert

Jede dritte Abschiebung im vergangenen Jahr in Hamburg ist gescheitert. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage der FDP-Bürgerschaftsfraktion hervor. Demnach konnten mehr als 600 Menschen nicht abgeschoben werden. Meist liege das daran, dass die Personen nicht angetroffen werden konnten, sie krank oder die Familien nicht vollständig waren. In manchen Fällen, hätten sich die abschiebungspflichtigen Personen so sehr gewehrt, dass das Vorhaben abgebrochen werden musste. Im Jahr 2018 wurden insgesamt rund 1.100 Menschen abgeschoben.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

04.06.2019

Wie sieht das Einkaufen der Zukunft aus?

Wie sieht das Einkaufen der Zukunft aus? Ob Kleidung, Bücher, Technik oder Lebensmittel - schon heute kann alles bequem online bestellt werden. Doch für den Möbelkauf zieht es... [mehr]

09.06.2019

Elbtauffest am Rissener Ufer

Es war wohl eines der größten Tauffeste der evangelischen Kirche in Hamburg: Rund 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind am Pfingstsonnabend am Rissener Ufer getauft... [mehr]

25.05.2019

Große Hilfsaktion für Bedürftige

Um Bedürftige zu unterstützen, hat die Karin und Walter Blüchert Gedächtnisstiftung den Aktionstag "DOCK 2019" ins Leben gerufen. Hier wird den Gästen ein Tag ohne Sorgen... [mehr]

11.06.2019

Wissenschaftsfestival auf Rathausmarkt

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Universität Hamburg wird vom 20.- 23. Juni beim „Sommer des Wissens“ ein Wissenschaftsfestival auf dem Rathausmarkt stattfinden. Dabei... [mehr]

13.06.2019

Startschuss für schnelleres Internet gegeben

Hamburgs Senator für Kultur und Medien Carsten Brosda hat heute den Startschuss für ein schnelleres Internet in den Bezirken Bergedorf, Harburg und in Teilen des Bezirks... [mehr]

24.05.2019

17.000 Menschen bei "Fridays for Future"-Demo

Zwei Tage vor den Europawahlen waren heute knapp 17.000 Schülerinnen und Schüler der "Fridays for Future"-Bewegung in Hamburgs Innenstadt unterwegs. Im Fokus der Demonstration... [mehr]

27.05.2019

Umstrittene Mathe-Abiturprüfung wird gewertet

Die schriftliche Mathematik-Abiturprüfung, die bundesweit zu Schülerprotesten geführt hat, wird nicht wiederholt. Nach Rücksprache mit den Lehrern und ersten Korrekturen hat... [mehr]

26.05.2019

Baustellenführungen in der HafenCity

Auf vier großen Baustellen in der Hafencity haben am Sonntag professionelle Führungen stattgefunden. Mit der Aktion „HafenCity InSights" konnten alle Baubegeisterten erfahren,... [mehr]

17.06.2019

"Hammerbrooklyn": Grundstein wird gelegt

Heute wird der Grundstein für den Digital-Campus "Hammerbrooklyn" gelegt. Das Projekt soll Unternehmen aller Sparten die Möglichkeit geben, in sämtlichen Fragen der... [mehr]