Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 23.02.2019 15:39 Uhr

Verkehr


18:23 Uhr | 18.01.2019

Sperrung zwischen Berliner Tor und Rathaus

Einschränkungen auf der U3

Die U-Bahnlinie 3 wird ab kommenden Freitag für vier Wochen in der Innenstadt unterbrochen. Ab dem 25. Januar bis zum 24. Februar fahren zwischen den Haltestellen Berliner Tor und Rathaus in beiden Richtungen daher Busse statt Bahnen. Grund ist der Einbau einer zusätzlichen Weichenverbindung als Vorbereitung für den barrierefreien Ausbau der Haltestellen Mönckebergstraße und Rathaus im kommenden Jahr. Durch die neue Weichenverbindung sollen die Fahrgäste in jeder Bauphase den Hauptbahnhof ohne Umsteigen erreichen können. Derzeit können Züge der U3 aus Richtung Barmbek bei einer Unterbrechung nur bis zum Berliner Tor fahren und müssen dann umkehren.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.02.2019

Airport: Vorfeld-Erneuerung geht weiter

Am Hamburg Airport gehen die Bauarbeiten der Vorfeld-Erneuerung weiter. Nachdem die ersten fünf Bauabschnitte bereits im Sommer vergangenen Jahres fertig gestellt... [mehr]

14.02.2019

Airbus: Produktion von A380 wird eingestellt

Der Flugzeugbauer Airbus stellt die Produktion des A380 ein. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Der letzte Flieger soll 2021 ausgeliefert werden. Grund hierfür ist, dass es... [mehr]

18.02.2019

Erneute Vollsperrung des Elbtunnels

Der Elbtunnel wird im März und im April erneut jeweils für eine Nacht voll gesperrt. Die neu programmierte Steuerungszentrale soll dann weiter getestet werden. Bei der letzten... [mehr]

08.02.2019

HOCHBAHN stellt neue U-Bahnlinie 5 vor

Im Hauptgebäude des UKE präsentiert die Hochbahn heute von 13-18 Uhr und am Sonnabend von 10-15 Uhr die neue U5. Hamburger und Hamburgerinnen können sich dort über die neue... [mehr]

21.02.2019

Investitionen von 470 Millionen Euro

Bahn investiert kräftig in Infrastruktur: Für die Sanierung von Brücken, Schienen und Bahnhöfen stellt die Deutsche Bahn in Hamburg und Schleswig-Holstein in diesem Jahr knapp... [mehr]

22.02.2019

HVV-Ticket für Auszubildende

Hamburger Auszubildende sollten ein besonders günstiges HVV-Ticket erhalten. Das fordern SPD und Grüne in einem Bürgerschaftsantrag. Nach Medienberichten soll das vergünstigte... [mehr]

14.02.2019

Jusos fordern Ein-Euro-Ticket

Der Landesvorstand der Hamburger Jusos fordert ein Fahrticket zum Preis von einem Euro pro Tag für Jugendliche, Azubis und Schüler im öffentlichen Nahverkehr. Ein Jahresabo... [mehr]

18.02.2019

Westhagemann: "Ich favorisiere einen Tunnel"

Am Rande der Jahrespressekonferenz heute äußerte sich Michael Westhagemann, Senator für Wirtschaft und Verkehr,auch zur Zukunft der Köhlbrandbrücke. Er favorisiere eine... [mehr]

07.02.2019

Max-Brauer-Alle: Bauarbeiten verzögern sich

Die Sanierungsarbeiten an der Max-Brauer-Allee verschieben sich um zwei Jahre. Grund hierfür sind die Arbeiten der Deutschen Bahn am Lessingtunnel.  Dieser wird von... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019