Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 24.08.2019 22:35 Uhr

Verkehr


18:12 Uhr | 17.01.2019

Gebühren von bis zu 360 Euro für Tempo-30-Anträge

ADFC demonstriert gegen Antragsgebühr

Unter dem Motto „Gebühren abschaffen, Gesundheit schützen, Tempo 30 einführen!“ hat der ADFC heute gegen die Bearbeitungsgebühr für private Tempo-30-Anträge demonstriert. Anwohner, die für ihre Wohnadresse einen Tempo-30-Antrag einreichen wollen, müssen seit August 2017 Gebühren von bis zu 360 Euro zahlen. Über diese Gebühr berät heute der Verkehrsausschuss der Bürgerschaft. Seit November 2016 haben bereits 420 Bürgerinnen und Bürger einen solchen Antrag eingereicht.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

19.08.2019

Neue S-Bahnlinie S4

Der Abschluss der Verhandlungen zwischen Hamburg, Schleswig-Holstein und der Bundesregierung über die Finanzierung der neuen S-Bahnlinie 4 steht offenbar bevor. Das geht laut... [mehr]

23.08.2019

Falsch geparkte E-Scooter sorgen für Ärger

Die E-Scooter sind überall und gehören längst zum Stadtbild. Doch über die teilweise rücksichtslosen Rollerfahrer ärgern sich viele. Besonders problematisch ist es, wenn die... [mehr]

19.08.2019

Neue Verkehrsstatistik veröffentlicht

Die Sicherheit im Straßenverkehr ist immer ein wichtiges Thema in unserer Stadt. Gerade jetzt zum Start des neuen Schuljahres sollen besonders Autofahrer sensibilisiert werden.... [mehr]

22.08.2019

Straßensperrungen wegen Cyclassics am Sonntag

Am kommenden Sonntag finden wieder die alljährlichen Hamburger Cyclassics statt. Dafür werden am Wochenende die Straßen rund um die Hamburger Innenstadt gesperrt. Autofahrer... [mehr]

22.08.2019

Bauforum beschäftigt sich mit Magistralen

Magistralen sind die Hauptverkehrslinien der Hansestadt und wesentlich für den Verkehr und Mobilität. Genau dieses Thema steht bei dem diesjährigen internationalen Bauforum im... [mehr]

22.08.2019

Fernbahnhof Altona: Verlegung zieht sich

Der Fernbanhof Altona soll nach Diebsteich verlegt werden und auf dem Gelände des jetzigen Fernbahnhofs sollen Wohnungen entstehen. Das zumindest sind die Pläne der deutschen... [mehr]

24.08.2019

SPD plant kostenloses HVV-Schülerticket

Der Nahverkehr in Hamburg soll spätestens ab 2025 für alle Schülerinnen und Schüler kostenlos nutzbar sein. Das kündigte Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher am... [mehr]

20.08.2019

Fruchtallee bleibt teilweise gesperrt

Nach dem Wasserrohrbruch in Eimsbüttel am Sonntag, bleibt eine Spur der Fruchtallee stadteinwärts noch bis nächste Woche gesperrt. Aktuell sucht Hamburg Wasser nach der genauen... [mehr]

24.08.2019

Ergebnisse des 7. Bauforums vorgestellt

In den Deichtorhallen sind heute die Entwürfe aller Teams des 7. Internationalen Bauforums vorgestellt worden. Sechs Tage lang hatten sich rund 150 Expertinnen und Experten aus... [mehr]