Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 25.04.2019 23:46 Uhr

Politik


Hamburg-Mitte

13:18 Uhr | 14.01.2019

Widerspruch zu Kienscherf

Tschentscher will ohne feste Koalitionsaussage in Bürgerschaftswahl gehen

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher will ohne feste Koalitionsaussage zugunsten der Grünen in die Bürgerschaftswahl in gut einem Jahr gehen. Das sagte er gegenüber dem Hamburger Abendblatt. Er widerspricht damit dem Fraktionsvorsitzenden der SPD, Dirk Kienscherf.  Dieser hatte sich erst vor wenigen Tagen bei Hamburg 1 dafür ausgesprochen, die rot-grüne Koalition nach den Wahlen weiter  zu führen. Nach einer Forsa-Umfrage käme die SPD zur Zeit bei Bürgerschaftswahlen auf 30, die Grünen auf 24 %.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.04.2019

CDU stellt Mobilitätskonzept vor

Der Spitzenkandidat der Hamburger CDU, Marcus Weinberg, hat heute das neue Mobilitätskonzept seiner Partei vorgestellt. Durch sieben zentrale Maßnahmen soll ein Verkehrsfrieden... [mehr]

17.04.2019

Wahlbenachrichtigungen sind auf dem Weg

Die rund 1,4 Millionen Wahlbenachrichtigungen für die Bezirksversammlungs- und die Europawahl sind heute von Landeswahlleiter Oliver Rudolf freigegeben worden. Ab Donnerstag... [mehr]

18.04.2019

Christina Block im Kompetenzteam vorgestellt

Die CDU Hamburg hat Christina Block, Tochter des Block-House Gründers Eugen Block, heute als neues Mitglied im sogenannten Kompetenzteam für die Bürgerschaftswahlen 2020... [mehr]

10.04.2019

Linke überdenkt Rücktrittsforderung

Die Fraktionsvorsitzende der Linken, Sabine Böddinghaus hat in der Sendung Schalthoff live angedeutet, die Rücktrittsforderung an Schulsenator Ties Rabe eventuell zu... [mehr]

05.04.2019

Regierungschefs treffen auf Gewerkschaften

Im Gästehaus des Senats hat heute ein Gespräch zwischen den norddeutschen Regierungschefs und den Gewerkschaften stattgefunden. Dabei ging es um die Stärkung der Tarifbindung,... [mehr]

24.04.2019

Grünflächen bleiben trotz Wohnungsbau erhalten

Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen haben sich mit der Volksinitiative „Hamburgs Grün erhalten“ geeinigt. Ein Volksentscheid ist damit abgewendet worden. Die Einigung... [mehr]

03.04.2019

Linke fordert Rücktritt des Schulsenators

Die Fraktion Die Linke fordert den Rücktritt von Schulsenator Ties Rabe. Hintergrund ist die Affäre um Antifa-Aktivitäten an der Ida Ehre Schule und die Vermittlung und... [mehr]

17.04.2019

EU genehmigt Fernwärmenetz-Rückkauf

Die EU-Kommission hat den Rückkauf des Fernwärmenetzes für Hamburg genehmigt. Damit endet ein sechs Jahre langer Prozess. Umweltsenator Jens Kerstan beantwortet bei Hamburg 1... [mehr]

10.04.2019

Wie politisch dürfen Schüler sein?

Was bedeutet die Neutralitätspflicht für Schulen? Wann überschreitet die kontroverse Debatte die Grenze zur Indoktrination? Diese Diskussion wird in Hamburg seit den... [mehr]