Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 20.02.2019 16:49 Uhr

Wirtschaft


Eimsbüttel

12:02 Uhr | 13.01.2019

Nachfrage in Flächenländern deutlich höher

Baukindergeld in Hamburg kaum angenommen

Das Baukindergeld wird in Hamburg kaum angenommen. Mit rund 405 Familien, die das neu eingeführte Fördergeld bisher in Anspruch nahmen, ist die Nachfrage in der Hansestadt deutlich geringer, als in den großen Flächenländern. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. Demnach wäre die Nachfrage in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bayern und Baden-Württemberg am höchsten. Mit dem Baukindergeld erhält eine Familie pro Jahr und Kind 1200 Euro. Das Baukindergeld wird zehn Jahre lang gezahlt und trat am 18. September in Kraft.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.02.2019

Steuereinnahmen 2018 deutlich angestiegen

Hamburg hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Steuern eingenommen als noch 2017. So sollen 2018 rund 12,8 Milliarden Euro in die Steuerkassen geflossen sein. Das entspricht... [mehr]

04.02.2019

Streit in Handelskammer eskaliert

Wenige Wochen vor der voraussichtlichen Wahl eines neuen Präses  am 7. März ist der Streit in der Handelskammer erneut eskaliert und wird mittlerweile von schweren... [mehr]

24.01.2019

Kein neuer Präses für die Handelskammer

Die Entscheidung um den neuen Präses der Handelskammer verzögert sich, denn in der ersten Wahlrunde konnte keine Mehrheit von 33 Stimmen erzielt werden. Während Johann... [mehr]

21.01.2019

Wahl des neuen Handelskammer-Präses

Die sogenannten Kammerrebellen haben in einer internen Sitzung am Sonntag in Wilhelmsburg deutlich für Torsten Teichert als neuen Handelskammer-Präses gestimmt. Das berichtet... [mehr]

06.02.2019

Handelskammer kommt nicht zur Ruhe

Die Handelskammer kommt weiterhin nicht zur Ruhe. Auf der morgigen Sitzung des Plenums soll nach Hamburg 1 - Informationen beantragt werden, auf die Wahl eines neuen Präses im... [mehr]

22.01.2019

2 Milliarden Euro Online-Umsatz in Hamburg

Rund 2 Milliarden Euro haben Hamburger im vergangenen Jahr bei Online-Händlern ausgegeben. Das sind rund 1000 Euro pro Hamburger. Das geht aus einer Auswertung des... [mehr]

14.02.2019

Produktion von Airbus A380 eingestellt

Der Flugzeugbauer Airbus stellt die Produktion des A380 ein. Das teilte das Unternehmen in Toulouse mit. Der letzte Flieger soll 2021 ausgeliefert werden. Grund hierfür ist,... [mehr]

24.01.2019

Erste Wahlrunde ohne Ergebnis

Die Entscheidung um den neuen Präses der Handelskammer verzögert sich, denn in der ersten Wahlrunde konnte kein Ergebnis erzielt werden. WährendJohann Killinger 30 Stimmen... [mehr]

16.02.2019

Behördenzentrum für den Hafen gefordert

Um bei der Abfertigung von Ein- und Ausfuhren künftig effizienter zu arbeiten, fordert die CDU ein Behördenzentrum im Hamburger Hafen. Der entsprechende Antrag liege bereits... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Zukunft Bahn - Wohin fährt der Zug?

Sendung vom 19.02.2019

Rasant

Eurohockey Cup beim Club an der Alster

Sendung vom 18.02.2019

Rasant

ChaCha Zazai und Jannik Freese zu Gast im Studio

Sendung vom 11.02.2019