Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.01.2019 16:34 Uhr

Stadtgespraech


Hamburg-Mitte

17:25 Uhr | 10.01.2019

Veranstaltungen sollen auf Bezirke verteilt werden

Debatte um den Schlagermove

Es ist eine Diskussion, die scheinbar nie zuende geht. Bezirkspolitiker und Anwohner streiten sich seit Jahren um den Schlagermove hier in Hamburg. Die einen wollen, dass das Mega-Event mit rund 400.000 Schlagerfans wie gewohnt auf St.Pauli bleibt, andere vor allem die Anwohner sind strikt dagegen und wollen eine Verlegung in andere Stadtteile. Ihrer Meinung nach bringen die schrillen Schlagerfans nämlich Dreck und sind laut. Jetzt plötzlich meldet sich die IG St.Pauli zu Wort und will den Schlagermove unbedingt auf St.Pauli halten.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hamburg-Mitte11.01.2019

Mehrheit wünscht sich Rückkehr zu G9

76% der Hamburgerinnen und Hamburger wünschen sich eine Rückkehr zum Abitur an Gymnasien nach neun Jahren. Das geht aus einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Hamburger Abendblatts... [mehr]

Altona08.01.2019

Wird "Alter Schwede" nun endgültig gold?

Nachdem die goldene Farbe am Findling „Alter Schwede“ durch Regen teilweise abgewaschen wurde, zieht die HPA nun in Betracht, den Felsbrocken endgültig in Gold zu färben. Das... [mehr]

Eimsbüttel08.01.2019

Sturmflut am Altonaer Fischmarkt

Tief Benjamin hat heute für die erste Sturmflut des Jahres in Hamburg gesorgt. Gegen Abend erreichten die Wasserstände ihren Höhepunkt und überfluteten den Altonaer Fischmarkt.... [mehr]

20.01.2019

Erhalt der katholischen Schulen

Für den Erhalt der katholischen Schulen will die Gesamtelternvertretung weiter kämpfen. Vor rund einem Jahr hatte der Generalvikar Thim die Schließung von bis zu 8 der 21... [mehr]

Hamburg-Mitte10.01.2019

Schulgeldfreiheit in Heilberufen

Vor dem Rathaus sind am Donnerstag Nachmittag rund 350 Schüler und Therapeuten zusammen gekommen um für eine sofortige Schulgeldfreiheit in Heilberufen zu protestieren. Bisher... [mehr]

Hamburg-Mitte07.01.2019

31. Neujahrsempfang des Hamburger Abendblatt

Zum Start ins neue Jahr ist diese Veranstaltung mittlerweile nicht mehr wegzudenken eines der wichtigsten gesellschaftlichen Ereignisse hier bei uns in Hamburg. Der... [mehr]

Eimsbüttel11.01.2019

Elefantenbaby auf den Namen "Santosh" getauft

So ganz geheuer ist ihm die Tauf-Zeremonie noch nicht: Dem jüngsten Bewohner von Hagenbecks Tierpark. Heute wurde der zwei Wochen alte Dickhäuter auf den Namen Santosh getauft.... [mehr]

18.01.2019

Kaiserwetter in Hamburg

Eine dünne Schneedecke, Temperaturen um den Gefrierpunkt und jede Menge Sonne - heute gab es schon mal einen Vorgeschmack auf das Winterwochenende! [mehr]

17.01.2019

Nach Dioxin-Fund in Boberger Dünen

Die nach Dioxin-Funden notwendige Sanierung eines großen Teils der Boberger Dünen könnte zwischen zwei und fünf Jahre dauern. Das erklärte ein Sprecher der Umweltbehörde... [mehr]