Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 18.06.2019 16:51 Uhr

Blaulicht


Wandsbek

16:14 Uhr | 10.01.2019

Motiv der Tat waren wohl unbeglichene Geldschulden

Nach Schießerei: Tatverdächtiger gesteht

Im Prozess um die tödliche Schießerei in Steilshoop im vergangenen Jahr, hat der Angeklagte heute ein Geständnis abgelegt. Das bestätigte ein Gerichtsprecher gegenüber Hamburg 1. So sollen unbeglichene Schulden in Höhe von 8000 Euro der Grund für die Tat gewesen sein. Beide Männer waren wohl im Rockermilieu ansässig. Auf einem Parkplatz eines Fitnessstudios hatte der 23-jährige Angeklagte einen Mann mit drei Schüssen getötet. Mit dem Vorwurf des Mordes aus Heimtücke und niedrigen Beweggründen droht dem Tatverdächtigen nun eine lebenslange Haftstrafe.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.06.2019

Auto kracht in Litfaßsäule

In der Ludwig-Erhard-Straße, kurz vor der Einbiegung in die Englische Planke, ist am Dienstagabend ein Auto in eine Litfaßsäule gekracht. Zuvor war das Fahrzeug von einem Wagen... [mehr]

11.06.2019

Frau auf Friedhof gefahren

Eine 81-jährige Frau hat sich am Sonnabend mit ihrem Wagen auf dem Gelände des Jesteburger Friedhofs verfahren. Laut Aussage der Polizei soll sie offenbar orientierungslos über... [mehr]

14.06.2019

Fünfjähriger erliegt seinen Verletzungen

Der fünfjährige Junge, der am Montagabend in ein Regenrückhaltebecken in Neugraben gestürzt war, ist tot. Er verstarb bereits gestern im UKE. Sein 38-jähriger Vater, der noch... [mehr]

12.06.2019

Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Die 500 Pfund schwere Fliegerbombe, die bei Sondierungsarbeiten im Reiherstieg-Hauptdeich in Wilhelmsburg gefunden worden war, ist erfolgreich entschärft worden. Erst... [mehr]

13.06.2019

Beschädigtes Segelschiff noch immer im Hafen

Auch am fünften Tag nach dem schweren Unfall zwischen dem Lotsenschoner Nummer 5 Elbe und einem Containerfrachter liegt das historische Segelschiff weiter beschädigt im Hafen... [mehr]

12.06.2019

Bombe soll am Nachmittag entschärft werden

Wieder ist bei Sondierungsarbeiten eine 500 Pfund schwere Fliegerbombe im Reiherstieg Hauptdeich in Wilhelmsburg gefunden worden worden. Erst vergangene Woche war im gleichen... [mehr]

18.06.2019

Roller in Barmbek brennt vollständig aus

Ein Motorroller, der unter der Barmbeker-Ring-Brücke an der Fuhlsbüttler Straße geparkt war, ist am Vormittag vollständig ausgebrannt. Wie die Polizei bestätigte, beschädigte... [mehr]

15.06.2019

Unwetter in Hamburg

Aufgrund des Unwetters in Hamburg sind in Rissen mehrere Straßen Überflutet. Autos blieben in den Wassermassen stecken. Der Deutsche Wetterdienst hatte zuvor vor Unwettern... [mehr]

17.06.2019

Senior legt Irrfahrt vor Krankenhaus hin

Auf dem Gelände des Albertinen-Krankenhauses in Schnelsen hat heute ein Senior eine Irrfahrt hingelegt. Vom Untergeschoss des Parkhauses fuhr er zunächst auf der falschen Spur... [mehr]