Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.01.2019 16:35 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

15:08 Uhr | 10.01.2019

Senatorin Stapelfeldt zum Rückgang der Genehmigungen

Weniger Baugenehmigungen in Hamburg

Die Zahl der genehmigten Neubau-Wohnungen 2018 ist deutlich zurückgegangen. Das gab die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen heute bekannt. Demnach wurden im vergangenen Jahr nur knapp über 11.000 Genehmigungen statt noch 13.400 aus dem Jahr 2017, zugestimmt. Das bedeutet ein Minus von rund 16 Prozent. Das gesetzte Ziel des Senats von 10.000 Genehmigungen pro Jahr wurde dennoch erfüllt. Der Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen sieht den Rückgang um 16 Prozent als Alarmsignal. Überall fehlten bezahlbare Grundstücke. Der Direktor des Verbands  Andreas Breitner warnte zudem, dass eine Baugenehmigung noch keine neue Wohnung sei.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.01.2019

Verbesserung von Sprachförderung

In Hamburgs Schulen soll die Sprachförderung in allen Fächern verbessert werden, um so die Integration von Flüchtlingskindern voranzubringen. Dazu hat Schulsenator Ties Rabe... [mehr]

17.01.2019

Bericht zur Verbesserung des Kinderschutzes

Die Enquete-Kommission der Hamburgischen Bürgerschaft hat heute nach zwei Jahren ihren Bericht zur Verbesserung des Kinderschutzes in der Hansestadt an Bürgerschaftspräsidentin... [mehr]

19.01.2019

70. Hamburger Presseball

Zum 70. Mal hat heute der Hamburger Presseball stattgefunden. Geladen waren dabei rund 800 Gäste aus Politik, Medien, Wirtschaft und Kultur. Highlight des Abends war die... [mehr]

Hamburg-Nord08.01.2019

BUND klagt gegen Ausbau des Flughafens

Der Umweltverband BUND klagt gegen den geplanten Ausbau des Hamburger Flughafens. Laut NDR-Informationen würden Umweltschützer durch die Erweiterung des Airports rund 10... [mehr]

14.01.2019

Vogelzählung "Stunde der Wintervögel"

Der Referent für Vogelschutz vom NABU Hamburg, Marco Sommerfeld, berichtet über die neuesten Ergebnisse der diesjährigen Wintervögelzählung. [mehr]

21.01.2019

Chipsletten sind Mogelpackung des Jahres 2018

Die „Chipsletten“ der Lorenz Bahlsen Snack-World sind zur Mogelpackung des Jahres 2018 gekürt worden. Von 40.000 Teilnehmer einer Onlineumfrage der Verbraucherzentrale stimmte... [mehr]

16.01.2019

Neue Zukunftsprojekte für Hamburg

In keinem anderen Hamburger Stadtteil wird so viel gebaut wie in der Hafencity- kein Wunder, schließlich soll dort nicht nur der neue Innovations-Stadtteil Grasbrook, sondern... [mehr]

Altona11.01.2019

Doppelt so viele Organspenden

Die Zahl der Organspender hat sich im vergangenen Jahr in Hamburg mehr als verdoppelt. Das geht aus Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation hervor. Insgesamt wurden... [mehr]

Hamburg-Nord12.01.2019

140.000 Euro an unschuldig Inhaftierte

Rund 140.000 Euro musste die Hansestadt im vergangenen Jahr an Personen zahlen, die zu Unrecht in Haft saßen. Das geht aus einem Bericht des Hamburger Abendblatts hervor.... [mehr]