Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.01.2019 17:03 Uhr

Verkehr


Hamburg-Mitte

15:18 Uhr | 09.01.2019

Vollelektrisches "Ridesharing" per App

MOIA startet Testbetrieb in Hamburg

Im Rahmen einer letzten Testphase sind ab heute die neuen vollelektrischen Fahrzeuge des Mobilitätsdienstleisters MOIA auf Hamburgs Straßen unterwegs. Dabei werden die schwarz-gelben Fahrzeuge technisch erprobt und mehrere hundert Fahrer geschult. Bei dem sogenannten „Ridesharing“ können Gäste mit ähnlichen Routen die Fahrzeuge per App bestellen und sich gemeinsam transportieren lassen. Das neue Mobilitätssystem ist eine Kooperation zwischen dem Volkswagen Konzern, der Stadt Hamburg und der HOCHBAHN und soll voraussichtlich im April dieses Jahres in den öffentlichen Betrieb gehen.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.01.2019

Mehr Passagiere am Flughafen erwartet

Durch den Streik des Sicherheitspersonals am Hamburg Airport in den vergangenen zwei Tagen, rechnet der Flughafen heute durch die vielen Umbuchungen mit besonders vielen... [mehr]

17.01.2019

Lamellen-Arbeiten auf der A7 abgeschlossen

Gute Nachrichten für Autofahrer! Die gebrochene Stahl-Lamelle auf der A7 südlich des Elbtunnels bei Waltershof ist in der Nacht zum Donnerstag erfolgreich ausgetauscht worden.... [mehr]

15.01.2019

Machbarkeitsstudie für U5-Mitte steht

Die Planungen für den U-Bahn-Netzausbau erreichen einen weiteren Meilenstein. Für den mittleren Abschnitt der neuen U-Bahn-Linie U5 ist die Machbarkeitsuntersuchung erfolgreich... [mehr]

16.01.2019

Tempolimit auf der Elbe

Schiffe ab einer Länge von 90 Metern müssen auf der Elbe künftig ein Tempolimit einhalten. Das teilte die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes mit. So sind ab... [mehr]

Hamburg-Nord12.01.2019

Erneute Behinderungen für Flugreisende

Flugreisende sollten sich am Dienstag erneut auf Behinderungen einstellen. Grund ist der Aufruf der Gewerkschaft ver.di zu erneuten Warnstreiks. Dieses Mal soll das... [mehr]

15.01.2019

Zahl der Nachtflüge erreicht Höchststand

Die Zahl der verspäteten Flüge nach 23 Uhr hat in Hamburg einen Höchststand erreicht. Demnach hat es im vergangenen Jahr 1.174 Nachtflüge gegeben. Infolgedessen konnten... [mehr]

15.01.2019

Ver.di schließt weitere Demos nicht aus

Peter Bremme von der Gerwerkschaft ver.di Hamburg schließt, bei nicht erfolgreichen Gesprächen, weitere Streiks nicht aus [mehr]

14.01.2019

Überholabstand: Oft nicht eingehalten

Damit Radfahrer, Fußgänger und PKW alle gemeinsam gut auf Hamburgs Straßen harmonieren, gibt es einige Regeln zu beachten. Eine davon ist zum Beispiel der Sicherheitsabstand... [mehr]

18.01.2019

Einschränkungen auf der U3

Die U-Bahnlinie 3 wird ab kommenden Freitag für vier Wochen in der Innenstadt unterbrochen. Ab dem 25. Januar bis zum 24. Februar fahren zwischen den Haltestellen... [mehr]