Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.01.2019 16:49 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

15:29 Uhr | 08.01.2019

„Hamburg 2030: Mehr. Älter. Vielfältiger“ fortgeführt

Konzept für bessere Lebensqualität

Der Senat will die Lebensqualität in Hamburg vor allem in Hinblick auf den demografischen Wandel für alle Generationen weiter verbessern. Dazu soll das seit 2014 bestehende Konzept „Hamburg 2030: Mehr. Älter. Vielfältiger“ fortgeführt werden. Es beinhaltet unter anderem ein Förderprogramm für lebenslanges und generationenübergreifendes Wohnen in den Quartieren und die Schaffung von altersgerechtem Wohnraum. Außerdem soll mehr Pflegepersonal gewonnen werden. Aktuell ist Hamburg mit einem Durchschnittsalter von 42,1 Jahren noch das jüngste Bundesland. 2035 werden laut Senat rund 425.000 Menschen in der Hansestadt über 65 Jahre alt sein. Birgit Stöver, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion kritisiert das Konzept als nicht ausreichend.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.01.2019

Keine Rundflüge mehr mit "Tante Ju"

In Hamburg wird es künftig keine Rundflüge mehr mit dem historischen Flugzeug Junkers Ju 52, besser bekannt unter „Tante Ju“ geben. Das bestätigte ein Sprecher der Lufthansa... [mehr]

17.01.2019

Rückenstärkung für Hamburger Bücherhallen

Die Direktorin der Hamburger Bücherhallen Hella Schwemer-Martienßen berichtet in unserer Rubrik "nachgefragt" über die aktuelle Lage der Hamburger Bücherhallen. [mehr]

21.01.2019

Jede dritte Abschiebung scheitert

Jede dritte Abschiebung im vergangenen Jahr in Hamburg ist gescheitert. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage der FDP-Bürgerschaftsfraktion hervor. Demnach... [mehr]

19.01.2019

70. Hamburger Presseball

Zum 70. Mal hat heute der Hamburger Presseball stattgefunden. Geladen waren dabei rund 800 Gäste aus Politik, Medien, Wirtschaft und Kultur. Highlight des Abends war die... [mehr]

Hamburg-Mitte07.01.2019

Sternsinger im Rathaus

Die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft Carola Veit und Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher haben heute eine Gruppe katholischer Sternsinger im Hamburger... [mehr]

Eimsbüttel11.01.2019

Zahl der Obdachlosen verdoppelt

In Hamburg leben derzeit doppelt so viele Obdachlose wie noch vor neun Jahren. Das geht aus einer Untersuchung der Sozialbehörde hervor. Demnach stieg die Zahl in den vergangen... [mehr]

21.01.2019

Zweite Grasbrook-Werkstatt heute Abend

Nach dem Auftakt für die Grasbrook Werkstätten im Dezember vergangenen Jahres, findet heute Abend die zweite Veranstaltung der Reihe statt. Die Behörde für Stadtentwicklung und... [mehr]

21.01.2019

5800 Einbürgerungen im vergangenen Jahr

Mit insgesamt fast 5800 abgeschlossenen Einbürgerungen in Hamburg bewegt sich die Zahl im Jahr 2018 weiter auf sehr hohem Niveau. Das gab die Innenbehörde bekannt. So ist die... [mehr]

Hamburg-Mitte10.01.2019

Zahl der Baugenehmigungen sinkt

Die Zahl der genehmigten Neubau-Wohnungen 2018 ist deutlich zurückgegangen. Das gab die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen heute bekannt. Demnach wurden im vergangenen... [mehr]