Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.01.2019 16:35 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

17:37 Uhr | 07.01.2019

Carola Veit und Peter Tschentscher lassen sich besingen

Sternsinger im Rathaus

Die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft Carola Veit und Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher haben heute eine Gruppe katholischer Sternsinger im Hamburger Rathaus empfangen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Aktion stehen Kinder mit Behinderungen. Die traditionelle Sternsingeraktion findet bereits zum 59. Mal statt. Rund 3000 Kinder ziehen durch Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Dabei singen sie und bitten um eine Spende für Kinder.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.01.2019

Chipsletten sind Mogelpackung des Jahres 2018

Die „Chipsletten“ der Lorenz Bahlsen Snack-World sind zur Mogelpackung des Jahres 2018 gekürt worden. Von 40.000 Teilnehmer einer Onlineumfrage der Verbraucherzentrale stimmte... [mehr]

15.01.2019

Zahl der antisemitischen Straftaten gestiegen

Die Zahl der Straftaten mit antisemitischem Hintergrund in Hamburg ist deutlich gestiegen. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine kleine Anfrage der FDP hervor. Demnach... [mehr]

14.01.2019

Vogelzählung "Stunde der Wintervögel"

Der Referent für Vogelschutz vom NABU Hamburg, Marco Sommerfeld, berichtet über die neuesten Ergebnisse der diesjährigen Wintervögelzählung. [mehr]

17.01.2019

Bericht zur Verbesserung des Kinderschutzes

Die Enquete-Kommission der Hamburgischen Bürgerschaft hat heute nach zwei Jahren ihren Bericht zur Verbesserung des Kinderschutzes in der Hansestadt an Bürgerschaftspräsidentin... [mehr]

Hamburg-Mitte14.01.2019

Längere Suche nach Pflegekräften

Die Pflegeheime in Hamburg brauchen im Durchschnitt ein halbes Jahr um neue Pflegekräfte zu finden. Das bestätigte ein Sprecher der Agentur für Arbeit gegenüber Hamburg 1. Im... [mehr]

Hamburg-Nord12.01.2019

140.000 Euro an unschuldig Inhaftierte

Rund 140.000 Euro musste die Hansestadt im vergangenen Jahr an Personen zahlen, die zu Unrecht in Haft saßen. Das geht aus einem Bericht des Hamburger Abendblatts hervor.... [mehr]

16.01.2019

Neue Zukunftsprojekte für Hamburg

In keinem anderen Hamburger Stadtteil wird so viel gebaut wie in der Hafencity- kein Wunder, schließlich soll dort nicht nur der neue Innovations-Stadtteil Grasbrook, sondern... [mehr]

Altona11.01.2019

Doppelt so viele Organspenden

Die Zahl der Organspender hat sich im vergangenen Jahr in Hamburg mehr als verdoppelt. Das geht aus Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation hervor. Insgesamt wurden... [mehr]

21.01.2019

5800 Einbürgerungen im vergangenen Jahr

Mit insgesamt fast 5800 abgeschlossenen Einbürgerungen in Hamburg bewegt sich die Zahl im Jahr 2018 weiter auf sehr hohem Niveau. Das gab die Innenbehörde bekannt. So ist die... [mehr]