Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.01.2019 17:26 Uhr

Blaulicht


Hamburg-Nord

16:45 Uhr | 07.01.2019

Ferrari und VW kollidieren

Unfall in St. Georg

Auf der Kreuzung Lübecker Straße und Mühlendamm ist es am Mittag zu einem Unfall zwischen einem Ferrari und einem VW gekommen. Die Insassen der Fahrzeuge wurden leicht verletzt. Ein Hund, der im Kofferraum des VW war, kam mit dem Schrecken davon. Die Ursache des Unfalls ist bislang noch unklar.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

19.01.2019

Polizei geht verstärkt gegen Einbrüche vor

170 Beamte aus Hamburg und Schleswig-Holstein waren am Freitag gemeinsam im Einsatz und kontrollierten seit dem Nachmittag Straßen und Wohngebiete rund um Wandsbek. Zudem... [mehr]

Hamburg-Mitte12.01.2019

Nach Haspa-Überfall

Nachdem ein 70-jähriger Mann gestern Abend eine Haspa Filiale in St. Georg überfallen hat, sind nun genauere Informationen über den Tatverdächtigen bekannt. So ist sich die... [mehr]

Hamburg-Mitte07.01.2019

Mehrere Granaten in der Alster gefunden

In der Alster sind heute mehrere Flakgranaten aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Entdeckt wurden die Sprengsätze von Tauchern in der Nähe der Lombardsbrücke. Daraufhin... [mehr]

Hamburg-Mitte14.01.2019

Prozessauftakt: Messerangriff im Bus

Ein 61-jähriger Mann muss sich seit heute wegen versuchten Mordes vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Im Juli letzten Jahres hatte er eine 63-jährige Frau im Bus mit... [mehr]

Wandsbek10.01.2019

Nach Schießerei in Steilshoop

Nach der Schießerei im vergangenen Jahr auf einem Parkplatz eines Fitnessstudios in Steilshoop, beginnt heute der Prozess gegen den 23-jährigen Angeklagten. Er soll am... [mehr]

17.01.2019

Wenige Gewaltopfer beantragen Entschädigung

In Hamburg beantragen nur wenige Opfer von Gewalt staatliche Leistungen zur Entschädigung. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine kleine Anfrage der CDU hervor. Demnach... [mehr]

18.01.2019

Nach Mord in Harburg

Nach dem Mord an einem Apotheker in Harburg, sucht die Polizei nun zwei dunkel gekleidete Männer, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten. Beide sollen am... [mehr]

16.01.2019

Mord in Harburg

Es ist eine Gräueltat die ihresgleichen sucht: Am Dienstagabend wurde ein Apotheker in Hamburg-Harburg brutalst getötet. Passanten fanden das stark blutende Opfer auf der... [mehr]

16.01.2019

Polizeiaktion gegen Ku-Klux-Klan

Im Rahmen einer bundesweiten Polizeiaktion gegen mutmaßliche Mitglieder einer deutschen Ku-Klux-Klan-Gruppierung ist heute auch eine Wohnung in Hamburg durchsucht worden. Am... [mehr]