Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden
Hamburg, 21.01.2019 16:36 Uhr

Gesellschaft


Hamburg-Mitte

15:54 Uhr | 20.12.2018

Das hat eine Studie ergeben

Radfahren wird in Hamburg immer beliebter

Radfahren in Hamburg wird immer beliebter. Das hat eine Studie des Sinus-Instituts ergeben. Rund 80 Prozent der Hamburger finden es gut, dass in der Hansestadt viel Rad gefahren wird. Weitere 69 Prozent sind der Ansicht, dass das Fahrrad das Verkehrsmittel der Zukunft ist. Außerdem hat die Mehrheit der Hamburger den Eindruck, dass der Radverkehr deutlich zugenommen hat. Für die Studie sind 1.600 Menschen im Alter von 16 bis 69 Jahre befragt worden.

Artikel kommentieren

Leserkommentare (0)

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.01.2019

Gut zu wissen

Zu Gast in der Sendung: Daniela Landgraf, Keynotspeakerin, Coach und Buchautorin. [mehr]

Hamburg-Mitte08.01.2019

Konzept für bessere Lebensqualität

Der Senat will die Lebensqualität in Hamburg vor allem in Hinblick auf den demografischen Wandel für alle Generationen weiter verbessern. Dazu soll das seit 2014 bestehende... [mehr]

14.01.2019

Vogelzählung "Stunde der Wintervögel"

Der Referent für Vogelschutz vom NABU Hamburg, Marco Sommerfeld, berichtet über die neuesten Ergebnisse der diesjährigen Wintervögelzählung. [mehr]

21.01.2019

Verbesserung von Sprachförderung

In Hamburgs Schulen soll die Sprachförderung in allen Fächern verbessert werden, um so die Integration von Flüchtlingskindern voranzubringen. Dazu hat Schulsenator Ties Rabe... [mehr]

21.01.2019

Chipsletten sind Mogelpackung des Jahres 2018

Die „Chipsletten“ der Lorenz Bahlsen Snack-World sind zur Mogelpackung des Jahres 2018 gekürt worden. Von 40.000 Teilnehmer einer Onlineumfrage der Verbraucherzentrale stimmte... [mehr]

Hamburg-Nord12.01.2019

140.000 Euro an unschuldig Inhaftierte

Rund 140.000 Euro musste die Hansestadt im vergangenen Jahr an Personen zahlen, die zu Unrecht in Haft saßen. Das geht aus einem Bericht des Hamburger Abendblatts hervor.... [mehr]

Hamburg-Mitte10.01.2019

Zahl der Baugenehmigungen sinkt

Die Zahl der genehmigten Neubau-Wohnungen 2018 ist deutlich zurückgegangen. Das gab die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen heute bekannt. Demnach wurden im vergangenen... [mehr]

18.01.2019

Anmeldung gestartet

Ab heute kann man sich wieder für Deutschlands größte Putzaktion „Hamburg räumt auf“ anmelden. Dabei sind motivierte Vereine, Initiativen und alle Interessierten dazu... [mehr]

Am Sandtorkai / Dalmannkai12.01.2019

Offener Campustag an der MSH

Die Medical School Hamburg feiert heute Tag der offenen Tür. Dazu sind alle Studien-Interessierten eingeladen, sich einen persönlichen Eindruck der Hochschule zu verschaffen.... [mehr]